Samstag, 25. Oktober 2014 17:59

Ahadesign

Webmasters erste Wahl

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

 

Eine kostenlose ansprechende Vorlage für Joomla! 2.5 und 3.0

SeedingUp | Digital Content Marketing

 

Inhalte einreichen

Melden Sie sich nach einer Registrierung an, um eigene Artikel, Tutorials oder News, bei Ahadesign einem kompetenten Publikum zu unterbreiten. Bieten Sie eigene Software, Erweiterungen usw. hier zum Download an. Die Inhalte werden dann nach kurzer Prüfung von einem Administrator freigeschaltet.

Sie werden nach dem Anmelden automatisch weitergeleitet, um Inhalte einstellen zu können.

Ahadesign Services

Durch die Eingabe des Rechnungsbetrages können Sie hier bequem via PayPal Ihre Zahlungen an Ahadesign durchführen.

Easy Joomla Paypal Payment / Donations Module

Waterfox der 64-bit Firefox auf Deutsch!

Ahadesign Tutorials

Waterfox ist identisch mit dem Firefox, nur läuft dieser Browser nativ auf einem 64-bit Windows und soll somit auch schneller sein. Nach der Installation spricht Waterfox allerdings nur Englisch. Das lässt sich jedoch sehr leicht ändern.

Waterfox - Logo

Das Logo wurde erstellt von Miloš Mirkovi?

Waterfox auf Deutsch!

Inzwischen sind 64-bit Windows-Systeme weit verbreitet. Natürlich macht es Sinn, möglichst auch viele Programme als 64-bit Version zu installieren, sofern vorhanden.

Mozilla unternahm in der Vergangenheit einige Anstrengungen, seinen allseits bekannten Browser Firefox als 64-bit Variante herauszubringen. Leider ist man von diesem Vorhaben wieder abgegangen und hat die Entwicklung eingestellt.

Glücklicherweise ist der Quellcode des Browsers aber öffentlich zugänglich. So hat ein findiger Entwickler die Sache einfach selbst in die Hand genommen und das gute Stück fit für 64-bit gemacht.

Herausgekommen ist der Browser Waterfox, welcher auch regelmäßig Updates erhält. Waterfox zieht also stets mit den Firefox-Updates mit und dürfte somit ebenso sicher sein.

Einziges Manko scheint wohl die benutzte Sprache zu sein. Leider kann der Waterfox offiziell nur in englischer Sprache heruntergeladen werden. Das heißt aber nicht, dass der Browser nicht auch in Deutsch betrieben werden kann.

Wie einfach das geht, soll hier beschrieben werden. Als erstes lädt man sich den aktuellen Waterfox auf der Seite waterfoxproject.org herunter. Hier im Beispiel den Waterfox Installer. Es gibt aber auch eine Portable-Version. Dann folgt ganz normal per Doppelklick auf die Waterfox-Setup-Exe die Installation in Windows.

Waterfox - Setup Wizard

Weiter geht es mit einem Klick auf "Next". Jetzt könnte ein eigener Installationsordner angegeben werden, was eigentlich nicht notwendig und auch nicht zu empfehlen ist. Wieder folgt ein Klick auf "Next" und folgendes Fenster erscheint.

Waterfox - Installationstyp

Nun hat man die Wahl zwischen einer herkömmlichen oder individuellen Installation. Hier im Beispiel wurde die Custom-Variante gewählt. Hier wird dann angeboten, ob Shortcuts für das Startmenü usw. erstellt werden sollen. Wahrscheinlich passiert bei der typischen Variante auch nichts anderes, was aber hier nicht getestet wurde.

Waterfox - Shortcuts

Wieder geht es weiter mit "Next". Im nächsten Fenster wird man gefragt, welche Komponenten von Waterfox installiert werden sollen. Zur Auswahl steht hier allerdings nur der Waterfox Core, welchen man natürlich zwingend angehakt lassen muss.

Ein weiterer Klick auf "Next" und dann auf den Button "Install" und die Installation beginnt. Nach wenigen Sekunden bedankt sich der Setup Wizard artig und man kann das Setup mit Klick auf den Button "Finish" beenden.

Der Browser kann jetzt gestartet werden. Allerdings sollte man vorher einen eventuell geöffneten Firefox schließen. Macht man das nicht, wird über das Waterfox-Icon nur der Firefox aufgerufen.

Läuft der Waterfox, sind dort bereits alle installierten Add-ons bzw. Erweiterungen aus dem Firefox zu finden. Das sind natürlich die alten 32-bit Versionen. Es laufen also alle 32-bit Erweiterungen auch mit Waterfox.

64-bit-Erweiterungen gibt es leider nicht so viele. Hier werden derzeit nur der Adobe Flash Player, Oracle Java und Microsoft Silverlight angeboten. Diese Extensions können auch über die Waterfox-Pluginseite heruntergeladen werden.

Beim Flash-Player reicht ein Klick auf den Download-Button. Bei Java erscheint die Seite java.com. Hier könnte man zur Sicherheit auf der rechten Seite "All Java Downloads" anklicken und dann die 64-bit Version für den Download auswählen. Der Klick auf "Free Java Download" führt aber normalerweise ebenso zur richtigen Variante.

Bei Silverlight passiert leider gar nichts. Das liegt sicher daran, dass Silverlight hier bereits im Firefox installiert war. Ein Klick auf "Silverlight-compatible" führt zur Information, dass Silverlight 64-bit nur für die Internet Explorer unterstützt wird.

Silverlight Kompatibilität

Auf Silverlight können die meisten Anwender aber locker auch verzichten. Es gibt kaum Seiten, welche auf Silverlight setzen, im Gegensatz zb. zu Flash von Adobe. Die 32-bit Version läuft aber. Es empfiehlt sich, die Installation der Plugins bei geschlossenem Browser durchzuführen bzw. den Browser neu zu starten, damit alles klappt.

Soweit wäre dann alles vorbereitet. Jetzt wird es Zeit, dem Waterfox die deutsche Sprache beizubringen. Hierzu wird einfach die deutsche Sprachdatei des Firefox verwendet.

FTP-Download Firefox Sprachdateien.

Auf der Seite muss nun ziemlich weit nach unten gescrollt werden, um die aktuelle Version zu finden. Es sollte unbedingt die gleiche Versionsnummer sein, welche der installierte Waterfox trägt. Zb. 18.0.1.

Nun muss man sich durch die richtigen Ordner hangeln, um zur deutschen XPI-Datei zu kommen. Der Pfad für Version 18.0.1 würde so lauten:

/pub/mozilla.org/firefox/releases/18.0.1/win32/xpi

Hier ist dann die Datei "de.xpi" zu finden und kann heruntergeladen werden. Mit einem Doppelklick auf die Datei wird sie normalerweise installiert. Danach muss der Waterfox neu gestartet werden.

Eventuell erscheint auch folgende Meldung:

XPI-Datei installieren

Dann einfach den unteren Radiobutton klicken und über "OK" nach dem Waterfox suchen. Wird hier nicht gleich der Browser angezeigt, hilft ein Klick auf den Button "Durchsuchen". Dann zu C:/Programme/Waterfox navigieren und die Datei "waterfox.exe" öffnen und wieder mit "OK" bestätigen.

Jetzt erscheint das Fenster für die Software-Installation.

Software Installation

Der Waterfox weist nach der Installation noch auf den notwendigen Neustart des Browsers hin. Wenn das gemacht wurde, ist nur noch ein kleiner Schritt notwendig.

Jetzt wird im Waterfox das allseits bekannte "about:config" oben in die Adresszeile eingetragen.

In das Suchfeld wird "general.useragent.locale" eingetragen.

Waterfox - Useragent

Ein Doppelklick auf den Wert "en-US" oder Rechtsklick und "Bearbeiten" öffnet ein Eingabefenster, wo einfach die deutsche Bezeichnung "de-DE" eingetragen und bestätigt wird.

Waterfox - String-Wert

Jetzt folgt nochmal ein Neustart und siehe da, der Waterfox spricht Deutsch. Soweit funktioniert das also. Weitere Werte zb. für die Silbentrennung müssen normalerweise nicht geändert werden.

Natürlich lässt sich das wieder mit "about:config" herausfinden. Im Suchfeld könnte man dann "de-" eintragen. Es erscheinen dann unter anderem die Bezeichnungen intl.hyphenation-alias.de und intl.hyphenation-alias.de-*. Sind diese Einträge vorhanden, passt alles.

Glücklicherweise wird der Waterfox parallel zum Firefox auf dem neuesten Stand gehalten, weshalb man ihn wohl ruhigen Gewissens verwenden kann, sofern man dem Entwickler traut.

Ob der Waterfox auf einem 64-bit System wirklich schneller läuft, darüber scheiden sich die Geister. Es gibt diverse Tests, welche dem Waterfox keinen Performancegewinn bescheinigen. Allerdings sind diese Tests auch nicht immer aktuell und es kann sich jederzeit was ändern.

Irgendwie hat man schon das Gefühl, dass der Waterfox schneller startet. Aber das kann wirklich subjektiv sein. Hier hilft nur ausprobieren.

Kommentare  

 
#7 kann die xpi Datei für Waterfox 32 in der Liste nicht finden.Thomas 2014-09-07 12:49
Hallo alle mit einander.
Ich verzweifel. Hab mir die neuste Waterfox Version (32.0) installiert und kann jetzt den deutschen languade Pack nicht finden :oops: Kann mir einer bei der Suche weiter helfen?

Ich bendake mich schon einmal im Voraus für eure Hilfe.

Gruß
Thomas
Zitieren
 
 
#6 GlücklichJodokus667 2014-07-30 08:48
Einen wunderschönen guten Morgen,

bin überglücklich auf den Wasserfuchs getroffen zu sein.
Und Deine Anleitung hat mein Glück vervollständigt.

Ich habe eine .rft Datei gemacht, in der diese Schritte in komprimierter Form vorliegen.
Also einfach nur die Links und Infos die benötigt werden die Einstellung vorzunehmen.
Falls sie jemand möchte:

Ich wünsche Dir und uns allen noch herrliche Tage voller Wunder,

ganz herzlich

Stefan Vogel
Jodokus667
Zitieren
 
 
#5 endlichfirefoxfan 2014-06-16 16:02
lang erwartet endlich mal eine 64 bit alternative
Zitieren
 
 
#4 waterfox germanAndi 2014-05-24 22:42
awesome !!! :-* :lol:

1000 dank.
Zitieren
 
 
#3 Vielen DankFrank 2014-05-12 12:32
Eine top Anleitung, alles hat funktioniert, ich danke vielmals ^^
Zitieren
 
 
#2 dankejustin 2014-05-05 21:12
Vielen Dank, geht super :lol:
Zitieren
 
 
#1 :)Alex 2014-03-28 22:09
Vielen Dank, funktioniert super! 8)
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren