Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Code7 hat ein kostenloses Accordionmodul für Joomla ab Version 1.6 veröffentlicht, welches mit jQuery arbeitet.

Modul Fancy Pants Accordion Frontpage

Accordion Modul für Joomla!

Inzwischen sind diverse Accordion-Module für Joomla im Umlauf. Ein sehr brauchbares ist sicher das Responsive Accordion Module von Code7.

Modul Fancy Pants Accordion

Die Erweiterung verwendet das bekannte Framework jQuery für die Anzeige von Artikeln. Hierfür können genau die gewünschten Kategorien für die anzuzeigenden Inhalte gewählt werden.

Nach dem Download für den positiver Weise keine Registrierung notwendig ist, verläuft die Installation auf dem üblichen Weg mit dem Joomla-Installer im Backend.

Die Installation verläuft absolut fehlerfrei und sehr schnell. Danach kann auch schon das Modul den eigenen Wünschen entsprechend angepasst und veröffentlicht werden.

Üblicherweise ist die Extension unter Erweiterungen -> Module zu finden. Sie trägt die Bezeichnung "Code7 Responsive Accordion Module".

Mit einem Klick auf den Namen des Moduls öffnet sich das Konfigurationsfenster.

Modul Name

Auf der linken Seite befinden sich die Einstellungen, wie bei jedem anderen Modul auch. Das muss also nicht weiter erklärt werden.

Auf der rechten Seite sind vor allem die Basisoptionen wichtig.

Basisoptionen

Gleich ganz zu Anfang steht man vor der Wahl, ob man jQuery aktiviert oder nicht. Dadurch wird laut Entwickler ein möglicher JavaScript-Konflikt zb. zwischen dem in Joomla vorhandenen Mootools und jQuery vermieden.

Hier sollte man auf jeden Fall "Yes" wählen. Mit der Option "No" hat das Modul bei unserem Test auch überhaupt nicht funktioniert.

Die zweite Option "Pop to the top of open article" macht genau was sie beschreibt. Wird ein Tab des Accordions angeklickt und somit geöffnet, springt die Seite im Browser ganz nach oben, genau an den Anfang des Accordion-Inhalts.

Position Oben

Der Accordion-Tab bzw. die jeweilige Überschrift, funktioniert als Toggler. Ein Klick darauf öffnet den Inhalt, ein weiterer Klick schließt den Inhalt wieder.

Die nächsten beiden Optionen betreffen jeweils die Breite und Höhe der Überschrift. Werden hier keine Werte in Pixel eingetragen, verwendet das Modul bereits sinnvolle Vorgaben.

Dann folgt eine Auswahlbox in der beliebige vorhandene Kategorien gewählt werden können, welche die zur Anzeige vorgesehenen Artikel beinhalten.

Eine Mehrfachauswahl wie bei vielen anderen Erweiterungen ist hier leider nicht möglich. Darunter lässt sich die Anzahl der Artikel festlegen.

Schließlich folgen mit der Option "Ordering" noch diverse Sortiermöglichkeiten, wie aufsteigend, absteigend, nach Datum auf- und absteigend sortiert, zuletzt dazugekommene Artikel, sowie eine zufällige Sortierung.

Sortierung

Das waren auch schon alle nötigen Konfigurationsparameter. Die erweiterten Optionen haben nichts mehr speziell mit dem Accordion Modul zu tun und sind häufig auch bei anderen Erweiterungen zu finden.

Bei diesem Accordion-Modul handelt es sich durchaus um eine brauchbare Variante. Freilich ist ein solches Accordion nie so perfekt angepasst, als wenn es schon vom Template-Entwickler integriert worden wäre.

Dies ist zb. bei vielen Ahadesign-Templates der Fall. Wobei hier dann nicht nur beliebige eigene Inhalte, sondern auch beliebige Module eingefügt werden können.

Beide Varianten haben einen unterschiedlichen Ansatz und nichts würde dagegen sprechen, sie zu kombinieren.

Das Modul von Code7 erschlägt einen nicht mit Optionen und ist ausreichend brauchbar. Außerdem ist es kostenlos und funktioniert fehlerfrei.

Idealerweise hätte man gleich auf jQuery verzichtet und alles mit Mootools realisiert, was ja Joomla schon mitliefert. So müsste nicht zusätzliches JavaScript nachgeladen werden.

Allerdings ist jQuery sehr verbreitet und der Browser hat es dann meistens ohnehin schon intus. Insgesamt ist das Modul sehr empfehlenswert.

Hier geht es zum Responsive Accordion Module - Download. (Link funktioniert nicht mehr und wurde entfernt)

Auf der Downloadseite ist ganz unten auch eine kleine Demonstration zum Modul zu finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen