Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Für Joomla 3 ist das erste Update erschienen, welches jedoch Probleme verursacht.

Joomla - Aktualisierung

Joomla 3.0.1 installieren!

Mit Version 3 hat Joomla wieder einen großen Schritt nach vorne gemacht. Vieles hat sich geändert und wie so oft bei einem ganz neuen Meilenstein, ist das neue System keineswegs frei von Fehlern.

Das Joomla-Projekt hat inzwischen das erste Upgrade herausgebracht. Dieses ist allerdings nicht als Download beim Joomla-Projekt erhältlich.

Zur Version 3.0.1 kommt man bisher nur, wenn man in den Optionen der Update-Komponente als Release-Server "Test" eingestellt hat.

Joomla 3.0 - Aktualisierungsoptionen

Dann wird man bereits beim Einloggen im Dashboard bei den Quicklinks auf die neue Version hingewiesen.

Aktualisierung - Joomla Quicklinks

Ein anderer Weg zur Aktualisierung geht über das Menü über Komponenten -> Joomla!-Aktualisierung.

Joomla 3.0 - Komponente Aktualisierung

Nun sollte sich Joomla 3.0.1 für die Aktualisierung auswählen lassen.

Joomla 3.0.1 gefunden

Ein Klick auf den Aktualisierungsbutton erzeugt dann jede Menge Fehler. Die Installation schlägt fehl.

Joomla 3.0 - Installationsfehlermeldung

Die Meldung zeigt folgenden weiteren Inhalt an:

Joomla 3.0 - weitere Fehlermeldungen

Das Problem sind ganz offensichtlich falsche Rechte für die Verzeichnisse. Setzt man also die Rechte selbst zb. über ein FTP-Programm, kann man das Update durchaus installieren. Aber eben nicht hier über das Dashboard.

Dazu kann man auf den Downloadlink für Joomla 3.0.1 hier im Dashboard klicken. Ansonsten kommt man derzeit nicht an diese Version heran.

Sinnvoller wäre es wohl, noch etwas abzuwarten. Bereits für kommenden Dienstag den 9. Oktober 2012 ist ein Hotfix angekündigt, welcher das Problem lösen soll.

Dieser Fix wird dann wie jede andere Erweiterung installiert. Danach soll dann auch das Update über die Komponente funktionieren.

Auch wenn Joomla 3 bereits als stabile Version bezeichnet wird, sollte man in dieser frühen Phase sehr genau überlegen, ob man nicht besser noch auf die 2.5 setzt. Sinnvoll wird eine Umstellung wohl erst ab Joomla 3.5 und das zieht sich noch eine ganze Weile hin.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen