Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp



Microsoft bringt in Kürze einen Sicherheitspatch heraus, welcher endlich das kritische Securityleck in den IE 6-8 schließen soll.

Microsoft Patch für IE!

Leider muss man als Nutzer von älteren Internet Explorern immer damit rechnen, sich Malware einzufangen und seinen PC damit zu infizieren.

Seit geraumer Zeit besteht ein sehr hohes Risiko für die Internet Explorer 6, 7 und 8.

Die Antwort von Microsoft auf die gefährliche Lücke war ein Fix it Tool. Jedoch stand auch dieses Tool in der Kritik, da es anscheinend nicht alle Gefahren beseitigen konnte.

Danach folgte der monatliche Patchday, welcher eigentlich immer alle sicherheitsrelevanten Probleme beheben soll. Die IE-Schwachstelle wurde aber auch damit leider nicht ausgehebelt.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist es Angreifern durchaus möglich, diese Zero-Day-Lücke auszunutzen und Schadcode auf dem Rechner des Anwenders abzulegen und eventuell sogar zur Ausführung zu bringen.

Selbst Microsoft weist daraufhin, dass diese Lücke bereits von kriminellen Individuen ausgenutzt wird. Und je länger es dauert, desto schlimmer wird es.

Zum Glück wartet Microsoft nicht wieder einen Monat, bis zum Februar-Patchday. Die Redmonder haben einen Patch bereits für den 14. Januar 2013 angekündigt. Vielleicht kommt er ja heute am 15. Januar.

Diesen Patch wird man auf jeden Fall über das automatische Windows-Update erhalten, sofern man das nicht anders konfiguriert hat.

Natürlich wird empfohlen, den Patch unbedingt so schnell wie möglich aufzuspielen. Empfehlenswert ist aber sicher auch, einfach einen anderen Browser wie Opera oder Firefox usw. zu nutzen.

Für die Internet Explorer 9 und 10 soll das Problem übrigens nicht bestehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen