Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp


Ahadesign News

Der norwegische Browserhersteller Opera hat nach Version 12 die Chrome Engine Blink eingeführt und damit quasi einen ganz neuen, aber auch extrem abgespeckten Browser vorgestellt. Inzwischen bei Version 19 auch für den Desktop angelangt, hat man doch wieder einige nützliche Features hinzugefügt.

Neuer Chrome Browser Opera 19!

Bis Version 12 war noch alles gut. Dann ist man bei Opera dazu übergegangen, die Chrome Engine zu verwenden. Nun war kaum mehr ein Unterschied zum Google Chrome Browser erkennbar.

Der Chrome Opera enthielt viele Features wie zb. einen Mail-Client gar nicht mehr. Insgesamt war der Browser nicht mehr sehr Benutzerfreundlich, allerdings sehr viel schneller.

Dies hat den Norwegern sicher viele Fans gekostet. Inzwischen werden aber wieder einige nützliche Features geboten. Mit der alten Funktionsvielfalt wofür Opera einmal beliebt war, hat das leider nichts mehr zu tun.

Zu den neuen Features zählt die Lesezeichenleiste. Diese Leiste befindet sich direkt unterhalb der Adressleiste. Mit dem linken Plus-Zeichen kann die geöffnete Seite direkt als Lesezeichen gespeichert werden.

Ein weiteres neues Feature ist das Erstellen bzw. die Nutzung von Themes. Hier können Bilder hochgeladen oder aus dem Web verwendet werden, um das Aussehen des Browsers zu verändern.

Wie die neuen Features zu verwenden sind, kann der ausführlichen Hilfe im Browser entnommen werden.

Natürlich wurden auch Fehler behoben und die Stabilität weiter verbessert. Alle Veränderungen können nachgelesen werden im Opera 19 Changelog.

Wirklich interessante Neuerungen oder Verbesserungen scheint es leider nicht gegeben zu haben.

Wer einen schnellen und eher rudimentären Browser nutzen möchte, ist mit dem Opera 19 aber sehr gut bedient. Und es kann ja wieder besser werden.

Auf der Operaseite wird übrigens auch noch auf den Download zu Version 12 hingewiesen.

Der aktuelle Opera oder Version 12 kann auch hier im Downloadbereich in der Kategorie Allgemein heruntergeladen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen