Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign News

Joomla LoginDas Joomla Projekt hat inzwischen die wahrscheinlich letzte nicht stabile Variante von Joomla 3.4 veröffentlicht, welche ausschließlich für Testzwecke verwendet werden sollte. Bereits Ende Februar soll die stabile Version zur Verfügung stehen.

Joomla 3.4 RC1 Download ist da!

Joomla AktualisierungJoomla 3.4 ist die fünfte Version mit Standard-Term-Support. Inzwischen wurde planmäßig der erste und wohl auch einzige Release Candidate herausgegeben.

Wer diese Version bereits jetzt in Augenschein nehmen möchte, sollte sehr vorsichtig sein. Die Installation über eine produktive Joomla 3.3-Seite ist nicht nur ein immenses Sicherheitsrisiko. Auch das zu erwartende einfache Upgrade auf die stabile Version 3.4 ist damit definitiv verbaut.

Erst die stabile Version wird über ein simples One-Click-Upgrade von Joomla 3.3.x heraus installiert werden können.

Joomla 3.4 RC1 ist also vor allem für Entwickler von Erweiterungen interessant, um Extensions rechtzeitig fehlerfrei für die finale stabile Version anbieten zu können.

Natürlich freut sich das Joomla Projekt über alle Anwender, welche über Fehler berichten. Diese können dann im Joomla CMS Issue Tracker gemeldet werden.

Die stabile Version von Joomla 3.4 wurde für den 24. Februar 2015 angekündigt. Dass solche Termine nicht unbedingt eingehalten werden, hat das Joomla Projekt in der Vergangenheit allerdings schon mehrfach bewiesen.

Wer sich für die inzwischen bereits behobenen Bugs interessiert, kann sich jederzeit auf GitHub informieren.

Joomla 3.4 bringt einige Neuerungen, wie ein schnelleres und einfacheres Bearbeiten von Modulen auf der Frontpage mit. Somit muss nicht unbedingt immer in die Administrator-Oberfläche gewechselt werden.

Außerdem wurde die Weblinkskomponente ersatzlos gestrichen, was die meisten Anwender sicher verschmerzen können.

Weitere Änderungen hatten wir bereits im Artikel "Joomla 3.4 erste Beta erschienen" genannt.

Hier geht es zum Joomla 3.4.0-rc-Download.

Alle stabilen Versionen sind auch hier im Downloadbereich unter der Kategorie Joomla erhältlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen