Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp


Ahadesign News

themlerMit Themler hat die Firma Artisteer eine neue Innovation auf den Markt geworfen. Zum Einen handelt es sich um eine Windows-Software, mit welcher Themes und Templates für diverse Contentmanagement-Systeme und E-Commerce-Systeme wie Joomla, Wordpress, Drupal, Magento, PrestaShop, WooCommerce und VirtueMart erstellt werden können. Zum Anderen kann Themler auch direkt in den verschiedenen Systemen installiert werden.

Themler die WYSIWYG Lösung für Web-Entwickler!

Artisteer hatte sich schon in der Vergangenheit einen Namen mit relativ leicht zu erstellenden Themes für diverse CMS gemacht. Kenntnisse im Webdesign waren kaum nötig.

themler-oberflaeche

Jetzt hat man ein neues durchaus innovatives Produkt unter der Bezeichnung Themler herausgebracht, welches für den Desktop, oder direkt in ein CMS installiert werden kann.

In beiden Fällen läuft die Arbeit mit Themler immer im Browser ab. Das funktioniert jedoch nur mit Google Chrome, oder mit Firefox.

Nach dem Download von Themler für den Desktop, erhält man eine EXE-Datei. Bei der Installation wird einem der Google-Browser förmlich aufgedrückt. Ablehnen scheint erst mal nicht zu gehen. Man kann den Dialog aber einfach wegklicken, dann läuft die Installation weiter.

Nach dem Programmstart öffnet sich dann Firefox, sofern eben nicht Google Chrome installiert ist. Hier lassen sich jetzt die oben genannten Systeme zur Erstellung eines Themes bzw. Templates auswählen.

themler-cms

Dies scheint allerdings noch nicht ganz fehlerfrei zu laufen. Bei Joomla wird beispielsweise sofort eine Fehlermeldung generiert und es geht nicht weiter. Mit Wordpress funktioniert es. Nach der Installation war aber auch sofort ein Update verfügbar. Momentane Probleme werden sicher noch behoben.

themler-themebereicheNun lässt sich ein Theme quasi zusammenklicken und alles mit der Maus verschieben. Es gibt umfangreiche Möglichkeiten, für die keine, oder kaum Programmierkenntnisse notwendig sind. Trotzdem sollte man sich einigermaßen mit seinem CMS auskennen.

Eine besonders schöne Sache ist die umfangreiche Bibliothek von 200000 Fotos und Grafiken. Themler-Anwender dürfen diese Bilder offensichtlich frei für ihr CMS verwenden.

Das ist sicher ein Argument für diese neue Applikation. Profi-Webdesigner werden sicher ihre Zweifel bezüglich des ausgeworfenen und möglicherweise aufgeblähten Codes anmelden. Dies war schon früher bei den Artisteer-Templates und Themes oft ein Kritikpunkt. Allerdings liegt das auch in der Natur der Sache.

Vorsichtige Anwender stellen sich möglicherweise die Frage, was da im Hintergrund werkelt, zumal man dem interessierten Anwender gleich bei der Installation unbedingt den Google-Browser reindrücken möchte. Wäre auch mal interessant, ob eine mit Themler erstellte Webseite auch in anderen Browsern fehlerfrei läuft.

Wie dem auch sei, Themler ist sicher ein tolles Produkt, um rein visuell und ohne Fachwissen, eine moderne Webpräsenz aufzubauen. Die Erstellung einer perfekten und schlanken Website wird dem Profi sicher besser gelingen, was dann natürlich auch seinen Preis hat.

Themler ist derzeit für einen Preis von 49 bis 199 Dollar zu haben.

Hier gibt es weitere Informationen und Videos zu Themler. Auf der Seite ist auch der Download für Windows oder CMS möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen