Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp


Ahadesign News

captureone-iconDie Firma Phase One hat inzwischen Version 9.3 des durch hohe Bildqualität überzeugenden RAW-Konverters Capture One veröffentlicht. Die aktuelle Version der Software zur Bearbeitung von Kamera-Rohdaten unterstützt diverse neue Kameras und Objektive. Es gibt aber auch Verbesserungen und ein ganz neues Feature.

Neues bei Capture One 9.3!

captureone93-oberflaeche

Bei Profis schon lange äußerst beliebt, finden auch immer mehr Hobbyfotografen großen Gefallen an Capture One. Ein Grund sind sicher auch die hervorragenden Details und Farben. Wie bei Lightroom von Adobe, ist auch eine Dateiverwaltung integriert. Diese ist im Gegensatz zum Adobe-Programm auch Netzwerkfähig. Auch in vielen anderen Belangen ist die Phase One-Software z.B. bei der Schärfung, überzeugender als viele Konkurrenzprodukte.

Seit kurzem ist jetzt Version 9.3 für Mac und Windows verfügbar. Wer mal reinschnuppern möchte, kann auch eine kostenlos nutzbare 30-Tage-Trialversion herunterladen und dabei uneingeschränkt alle Features nutzen.

Capture One Pro 9.3 - Download

Auf der Phase One-Seite sind natürlich viele weitere Informationen zu Capture One zu finden.

In die aktuelle Version hat man wieder diverse neue Kameramodelle aufgenommen, welche unterstützt werden. Unter anderem ist jetzt die Canon 5D Mk IV, Panasonic GX 80 und 85 sowie G7 Mk II sowie Fujifilm X70, X-E2s und X-T2 mit dabei.

Und auch viele neue Linsen von Schneider Kreuznach, Canon, Carl Zeiss, Nikon, Olympus und Sony werden unterstützt. Genaueres ist in den Release Notes zu Capture One 9.3 nachzulesen. Auf der weiter oben verlinkten Downloadseite sind diese Informationen unter Dokumentation als PDF zu finden.

captureone93-monitor-kalibrieren

Es gibt auch ein ganz neues Feature. Die Rede ist von der Hardware-Unterstützung für die selbst kalibrierenden Eizo-Monitore. Die im Monitor eingebauten Swing-Out-Kalibratoren können jetzt direkt in Capture One angesteuert und bedient werden. Dies funktioniert allerdings nur über eine USB-Verbindung.

Unter der Haube wurde der Umgang mit Metadaten und Rezepten verbessert. Das soll eine bessere Performance und Stabilität bringen. Die Bedienung dieser Features hat sich für den Anwender aber nicht geändert.

Wer wirklich die maximale Qualität aus seinen Rohdaten-Bildern herausholen möchte, sollte sich Capture One unbedingt ansehen. Sogar die Bearbeitung auf unterschiedlichen Ebenen ist möglich. Abgesehen vom Dateimanagement kann hier sicher vom besten RAW-Konverter am Markt gesprochen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen