Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign News

shutterstock-trends2017Regelmäßig veröffentlicht der Anbieter lizenzfreier Medien Shutterstock, Berichte zu aktuell angesagtem Design. Auch für dieses Jahr hat man jetzt einen Creative Trends Report veröffentlicht, welcher auf der Auswertung von Millionen Suchanfragen und Downloads basiert.

Creative Trends Report 2017!

creative-trends2017

Für den neuesten Bericht zu den angesagten Design Trends für das Jahr 2017, haben Datenwissenschaftler, Kreativprofis und Content-Experten von Shutterstock, die Such- und Downloaddaten von Kunden in der ganzen Welt ausgewertet.

Es geht um die weltweit größten Kultur-, Design- und Visual-Trends, welche über die Suchanfragen von über 100 Millionen Bildern ermittelt wurden, wie es bei Shutterstock heißt.

Anhand der Suchvorgänge von Designern, Marketing-Experten, Regisseuren und Bloggern, konnten prozentuale Steigerungen gegenüber dem Vorjahr in den Report einfließen. Der Bericht zeigt also das Verhalten aller Kreativen, welche die Shutterstock-Kollektion nutzen, auf.

visuelle-trends-2017

Für 2017 hat man besonders Steigerungen bei weißen Texturen, Emojis, Rasterbildern und dem Head-Up-Display-Stil erkannt und schließt außerdem auf starke Gegensätze zwischen realer und digitaler Welt, Natur und Technik sowie Vergangenheit und Zukunft.

Zu dem neuen Design-Trend-Bericht äußert sich Shutterstocks Chief Marketing Officer Jeff Weiser wie folgt:

Kreativprofis aus der ganzen Welt fiebern unserem jährlichen Creative Trends Report entgegen, um visuelle Anregungen und Kreativrichtungen abzuschätzen. Dieses Jahr deuten die Trends auf einen Konflikt zwischen Technik und Natur: Einerseits erzeugen Design-Features wie ‚Glitch' ein dystopisches Gefühl, während organische Strukturen andererseits den Wunsch nach mehr puristischen und natürlichen Mustern verdeutlichen. Wir sind gespannt, wie Kunden und Künstler diese Trends nutzen, um ihre Geschichten in 2017 visuell zu gestalten.

 

Shutterstock stellt eine aussagekräftige Infografik zu den kreativen Trends 2017 zur Verfügung, welche die führenden Trends und Styles des neuen Jahres zeigt und dabei helfen soll, der Zeit stets voraus zu sein.

Kommentar schreiben