Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign News

shutterstock-logoAls Anbieter einer kreativen Plattform für hochwertige Inhalte, Tools und Services, hatte Shutterstock bereits im vergangenen Jahr sein Plug-in für Adobe Photoshop veröffentlicht. Damit wurde ein direkter Zugang zu den Datenbanken mit Bildern, Vektoren und Videos direkt aus dem Bildbearbeitungsprogramm möglich. Erstmals kann das Shutterstock Plug-in jetzt auch in anderen Applikationen der Creative Cloud von Adobe genutzt werden.

Volle Integration des Shutterstock Plug-in auch für Illustrator und InDesign!

shutterstock_plug-in-illustrator

Bereits im letzten Jahr hat Shutterstock sein Photoshop-Plug-in vorgestellt. Seit dem ist es in Adobe´s Programm zur Bildbearbeitung möglich, direkt auf mehr als 150000 täglich neu hinzugefügte Bilder, Vektoren und Illustrationen zuzugreifen, ohne die Applikation zu verlassen.

shutterstock_plug-in-premierepro

Laut dem Gründer und CEO von Shutterstock Jon Oringer, wurde von den Anwendern sogleich der Wunsch nach einer Integration auch in andere Anwendungen der Creative Cloud von Adobe geäußert. Diesem Wunsch ist man offensichtlich nachgekommen und gibt ab sofort die Kompatibilität des Plug-ins auch mit Adobe Illustrator, Adobe InDesign und Adobe Premiere Pro bekannt.

shutterstock_plug-in-indesign

Weiterhin sagt Jon Oringer dazu:

Wir bieten den Menschen Möglichkeiten, ihre Arbeit effizienter zu erledigen. Unser Team ist immer auf der Suche nach neuen Wegen, die Prozesse für unsere Kunden zu beschleunigen, damit sie mehr Zeit für kreative Ideen haben.

 

Das Plug-in soll dabei helfen, Zeit zu sparen und die Produktivität zu steigern.

shutterstock-plug-in-indesign

Shutterstock nennt folgende Hauptmerkmale für sein Creative Cloud-Plug-in:

  • Optimierter Arbeitsablauf – Zugang zu Shutterstocks Datenbank von Bildern, Vektoren und Videos ohne Anwendungen zu wechseln. 
  • Design-Vorschau – Einfaches Bearbeiten und Teilen von Designs mit Vorschaubildern oder Clips vor der Lizensierung.
  • Content-Kuration – Inspiration aus kurierten Sammlungen von Bildern, Videoclips oder benutzergenerierten Inhalten, die mit Teams und Kollegen geteilt werden können.
  • Einfache Lizensierung – Download von Inhalten innerhalb der Anwendung ohne vorhergegangene Bearbeitungen zu verlieren.

 

shutterstock_plug-in-premierepro

Derzeit ist das Plug-in leider nur in englischer Sprache verfügbar und kann auf dem Mac und dem PC genutzt werden. Kompatibel ist das Plug-in mit der Adobe Creative Cloud 2015 bis 2017.

Weitere Informationen zu dem aktuellen Plug-in für die Creative Cloud gibt es direkt bei Shutterstock.

Kommentar schreiben