Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign News

shutterstock-custom_mobile-postlogin-homepageWie der Bilderdienst Shutterstock heute bekannt gegeben hat, wurde Flashstock nach der Akquisition durch Shutterstock in Shutterstock Custom umbenannt.

Damit bietet man Unternehmenskunden nun eine Technologieplattform und Bildbearbeitungsprogramme für die unkomplizierte Erstellung von branded Content.

Zudem unterstützt man Marketingexperten in der ganzen Welt, die richtigen Inhalte zu verbreiten.

Benutzerdefinierte, visuelle Inhalte für Firmen!

shutterstock-custom_desktop-post-login-individual-brief-view

Bildquelle: Shutterstock.com

Bereits im Juli 2017 hatte Shutterstock den Dienst Flashstock übernommen. Nun wurde dieser Geschäftsbereich als Shutterstock Custom neu gelauncht. Damit will der Anbieter einer kreativen Plattform für hochwertige Inhalte seinen 1,7 Millionen Kunden nun auch die Möglichkeit geben, branded Content auf effiziente und innovative Weise zu erstellen.

Natürlich nutzt man für den neuen Dienst die urheberrechtlich geschützte Technologie von Flashstock als wesentlichen Bestandteil. Damit soll der Bedarf von Marketingfachleuten nach Qualitäts-Inhalten bedient werden. Für jede Kampagne nimmt man die visuelle Identität einer Firma auf und sorgt mit einem kreativen Briefing für die Umsetzung.

Dabei kommt ein globales Netzwerk von kreativen Talenten zum Einsatz, welches einzigartige Inhalte wie Fotos, Video-Clips, GIF´s und sogar Cinemagraphs sowie 360 Grad-Videos aufnimmt. Einer nachträglichen Bearbeitung der Ergebnisse steht dabei nichts im Weg. Dies gelingt besonders gut durch die integrierte Shutterstock Editor API, mit der nicht nur die Bildgrößen verändert, sondern auch auch Filter, Text und Logos hinzugefügt werden können.

shutterstock-custom-edit-image

Bildquelle: Shutterstock.com

Interessanterweise ist Grant Munro, der Gründer von Flashstock, jetzt auch der Geschäftsführer von Shutterstock Custom. Zu dem Thema äußert er sich wie folgt:

Täglich werden 3 Milliarden Snaps aufgenommen und mehr als 95 Millionen Fotos auf Instagram geteilt. Dies stellt Marketingexperten zunehmend vor die Herausforderung, global und über mehrere Kanäle hinweg passenden Content zu verbreiten.

 

Weiterhin sagt er:

Die Markenidentität ist am deutlichsten erkennbar durch die Inhalte, die die Marke schafft. Eine aktuelle Studie von Time Inc. belegt, dass etwa 90 Prozent der Verbraucher es schätzen, wenn Marken mit benutzerdefinierten Inhalten mit ihnen kommunizieren. Bei Flashstock haben wir dieses Problem gelöst, und jetzt mit Shutterstock Custom können wir unsere revolutionäre Lösung mit Marketingexperten auf der ganzen Welt teilen.

 

Mehr Informationen gibt es direkt bei Shutterstock Custom.

Kommentar schreiben