Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Typo3 4.2 veröffentlicht

Das Contentmanagement-System Typo3 wurde in einer neuen Version veröffentlicht. Verfügbar ist ab sofort die Version 4.2

typo3

Wie Joomla ist auch Typo3 kostenlos erhältlich.

Typo3 neue Version 4.2 verfügbar

Mit Version 4.2 ist nach über einem Jahr wieder ein neues Release des vor allem bei anspruchsvollen Anwendern beliebten Contentmanagementsystems Typo3 erschienen.

Auch die neue Version verlangt sowohl der Technik, als auch dem Anwender einiges ab. So ist zwingend Webspace mit PHP 5.2.0 oder neuer von Nöten. Läuft zum Beispiel das beliebte Joomla auch mit PHP 4, so ist das mit Typo3 nun nicht mehr möglich.

Aber auch für den Anwender ist das neue Typo3 verbessert worden. Schon lange arbeitet man an einer übersichtlicheren und besser strukturierten Verwaltungsoberfläche. Gemeint ist also das Backend, welches jetzt für den Anwender leichter zu durchschauen ist.

Am Typoscript-Editor wurden einige Verbesserungen durchgeführt. Ebenso wurde das Caching verbessert. Durch diese Optimierungen soll ein flüssigeres Arbeiten gewährleistet werden.

Nach wie vor ist Typo3 ein sehr komplexes CMS, welches man ohne Erfahrungen sicher nicht sofort im Griff hat. Dies ist sicher auch einer der Gründe für die Beliebtheit von Joomla, wo vieles doch sehr einfach machbar ist, gerade für Einsteiger.

Wer jedoch das Maximum aus einem CMS herausholen möchte und zwar ohne Geld für ein teueres System auszugeben, der wird mit Typo3 sicher glücklich, ist es doch ebenfalls kostenlos erhältlich. Natürlich nur wenn er sich auch die Zeit nehmen kann, um sich entsprechend einzuarbeiten.

Typo3 ist um einiges komplexer, aber auch mächtiger als Joomla und andere CMS. Dennoch hat Joomla unter allen CMS weiterhin die Nase vorn, wenn es um die Verbreitung dieser Systeme geht. Es zählt eben nicht nur was ein CMS alles kann, sondern auch wie benutzerfreundlich es ist. In Sachen Benutzerfreundlichkeit ist Joomla bis dato eben unschlagbar.

Der Downloadlink funktioniert leider nicht mehr und wurde entfernt.

Für die Installation auf einen Webserver stehen Pakete als Zip und als Tar.gz zur Verfügung. Wer sich das CMS erst mal auf seinem PC ansehen möchte, für den werden spezielle Installer angeboten. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen