Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

SeedingUp | Digital Content Marketing


Joomla 1.5.3 erschienen

jooma

Bereits früher als geplant ist nun die neueste Version des Contentmanagementsystems Joomla erschienen. 

Joomla 1.5.3 wurde veröffentlicht

joomla.png

Joomla 1.5.3 hört auch auf den Namen Vahi. Die neueste Version ist etwas früher als ursprünglich geplant freigegeben worden. Der Grund ist die Behebung eines Fehlers, der beim Prüfen des Datenbanknamens in der Version 1.5.2 auftreten konnte.

Damit ist die Version 1.5.3 nur einen Monat nach der letzten Version erschienen. Joomla 1.5.2 erschien am 23. März 2008.

Die Entwickler sind stets bemüht, Joomla regelmäßig und zügig auf den neuesten Stand zu bringen. Der Anwender soll immer ein aktuelles, fehlerfreies und sicheres Joomla verwenden können.

Durch die großartige Community werden Bugs und Sicherheitsprobleme meist sehr frühzeitig erkannt. Man hört auf die Gemeinschaft und lässt sie teilhaben an der Entwicklung. Von diesem Gesichtspunkt aus gesehen ist es kein Wunder, daß so häufige Updates verfügbar sind und man kann dies nur begrüßen.

Näheres zum neuen Joomla gibt es wie immer bei joomla.org.

Den Download zu Joomla 1.5.3 gibt es hier.

Die deutschen Sprachdateien für Backend und Frontend gibt es hier

Wie immer gibt es verschiedene Installationspakete. Bei einer Erstinstallation verwendet man das Full-Package. Ansonsten gibt es auch wieder Pakete für ein Upgrade zu 1.5.3 logischerweise ab Version 1.5.0

Natürlich sollte jeder daran denken, vor einem Update auch ein Backup seines Systems zu machen. Obwohl es eher unwahrscheinlich ist, kann immer mal was schief gehen. Besser etwas Arbeit vorher gemacht, als dann mit einem gewaltigen Problem dazustehen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen