Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp


Ahadesign News

dxophotolab2-splashscreenDas französische Unternehmen DxO hat jetzt ein weiteres Update für seinen RAW-Konverter mit Bildbearbeitung im Profi-Bereich PhotoLab 2.2 veröffentlicht. Mit PhotoLab 2.2 gibt es jetzt Unterstützung für neue Kameras, unter anderem von Nikon und Canon. Auch zahlreiche optische Module für neue Objektive wurden integriert.

Unterstützung neuer Kameras und Objektive mit PhotoLab 2.2!

dxophotolab2-bearbeiten-oberflaeche

DxO PhotoLab ist sicher einer der fortschrittlichsten und besten RAW-Konverter mit umfangreicher Bildbearbeitung auf dem Markt. In Teilen bringt die französische Software sogar bessere Resultate, als das bei Profis zurecht so angesehene Capture One, wie unsere Test-Erfahrung der letzten Jahre eindeutig zeigt.

PhotoLab 2.2 kann zum Beispiel unglaublich viel Schärfe aus Bildern herauskitzeln, was auch an den optischen Modulen liegt, die bei DxO sehr gewissenhaft und genau eingestellt und getestet werden. Nach Aussagen von DxO werden die optischen Module in den eigenen Labors nach einem exklusiven wissenschaftlichen Charakterisierungsverfahren entwickelt.

Mittlerweile verfügt das Programm schon über 46248 optische Module, die alle Informationen über die Besonderheiten der Kamera-Objektiv-Kombinationen enthalten. Damit wurden der integrierten Bibliothek des aktuellen PhotoLab 2.2 ganze 3472 neue optische Module hinzugefügt.

Mit dieser inzwischen bewährten Methode ist eine herausragende und automatische Korrektur von Abbildungsfehlern wie Verzeichnung, chromatische Aberration oder auch Vignettierung möglich. Diese Vorteile betreffen übrigens nicht nur DxO PhotoLab 2. Auch das DxO FilmPack und DxO ViewPoint profitieren enorm von dieser Technologie.

dxophotolab2-optische-module

Unterstützung neuer Objektive

  • NIKKOR Z 35mm f/1.8 S
  • NIKKOR Z 50mm f/1.8 S
  • CANON RF 24-105mm F4L
  • CANON RF 50mm F1.2
  • Hasselblad XCD 21mm F4
  • Hasselblad XCD 30mm F3.5
  • Hasselblad XCD 90mm F3.2

 

Somit wurden auch spezielle Module für hohe Auflösungen von Auto-Fokus-Objektiven der Hasselblad X1D integriert.

Auch für Drohnenliebhaber ist was neues dabei. Bisher wurde bereits die Mavic 2 Pro unterstützt. Neu hinzugekommen ist nun mit der Mavic 2 Zoom auch diese in der breiten Öffentlichkeit so beliebte Drohne mit einer Optik von 24-48 mm sowie F2.8-3.8.

Damit ist aber noch nicht Schluss. Auch folgende Module für Canon, Nikon, Panasonic, Pentax und Sony sind neu dabei:

  • Panasonic Leica DG Vario 50-200mm F2.8-4.0 ASPH
  • Pentax-D FA* 50mm F1.4 SDM AW
  • Samyang AF 35mm F2.8 für Sony FE
  • Sigma 105mm F1.4 DG HSM Art für Nikon F
  • Sigma 56mm F1.4 DC DN C für Sony E
  • Tamron SP 35mm F1.8 Di USD (F012) für Sony Alpha
  • Tamron SP 45mm F1.8 Di USD (F013) für Sony Alpha
  • Zeiss Milvus 25mm F1.4 ZE für Canon EF
  • Zeiss Milvus 25mm F1.4 ZF.2 für Nikon F
  • Zeiss Distagon T* 35mm F2 für Nikon F
  • Zeiss Loxia 25mm F2.4 für Sony FE

 

Hier gibt es eine Liste mit weiteren von DxO PhotoLab 2.2 unterstützten Kameras.

dxophotolab2-objektivschaerfe

Die fein abgestimmten Objektiv-Module zeichnen DxO PhotoLab 2.2 bereits besonders aus. Das i-Tüpfelchen ist aber zusätzlich die wirklich geniale Korrektur der Bildunschärfe, wobei das Bild nicht zu Schaden kommt. Ein Feature, welches in anderen RAW-Konvertern nicht zu finden ist.

Wer mehr über den High-End-RAW-Entwickler inklusive Bildbearbeitung wissen möchte, dem sei an dieser Stelle unser ausführlicher Testbericht "DxO PhotoLab 2 - Die RAW-Bildbearbeitung im Test" empfohlen. Dort wird auch das DxO FilmPack 5 und der aktuelle DxO ViewPoint behandelt.

dxo-nikcollection-pluginfenster

Gerne weisen wir auch auf den Bericht zur von DxO übernommenen Nik Collection unter "Nik Collection von DxO - Funktionsweise mit den wichtigsten Hostanwendungen" hin.

Verfügbarkeit von DxO PhotoLab 2.2

dxophotolab2-kontrollpunkt

PhotoLab 2.2 ist für Windows und Mac OS in zwei Varianten erhältlich. DxO PhotoLab 2.2 ESSENTIAL Edition wird derzeit zum Preis von 129 € angeboten. DxO PhotoLab 2.2 ELITE Edition kostet 199 €.

Beide aktuellen Varianten können ab sofort im DxO-Shop heruntergeladen werden. Auch eine für 30 Tage kostenlose Testversion von DxO PhotoLab 2 ist erhältlich.

Glücklicherweise geht man hier kein Abo ein. Es handelt sich um Einmal-Preise. Mit einer Lizenz kann die Software gleichzeitig auf zwei und mit der ELITE-Version sogar auf drei Rechnern verwendet werden. Auch ein günstigeres Upgrade für Besitzer von PhotoLab 1 ist über das Kundenkonto bei DxO erhältlich.

Wer bereits eine Lizenz für PhotoLab 2 besitzt, für den ist das Update kostenfrei erhältlich. Einen Hinweis auf die aktuelle Version und den Download erhält man ganz automatisch beim Programmstart.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen