Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

capture one 20 jetzt kaufen

dxo-nik-collection-2

SeedingUp


Ahadesign News

captureone20-creditsFür den RAW-Konverter Capture One 20 der Firma PhaseOne ist jetzt ein Update mit der Versionsnummer 20.0.2 für Mac und Windows erschienen. Wie üblich, werden wieder neue Kameras unterstützt und es gibt nun Support für Windows 10 Build 1903. Auch einige wichtige Fehlerbehebungen enthält das Update für den dänischen Rohdaten-Entwickler. Für alle, die bereits eine Lizenz für Capture One 20 besitzen, ist dieses empfohlene Update kostenlos erhältlich.

Service Release Capture One 20.0.2 für Mac und Windows ist da!

captureone-update-2002

Abhängig von den Einstellungen für Benachrichtigungen über Updates zu Capture One 20, wird man auf die aktuelle Version 20.0.2 normalerweise schon beim Programmstart mit Downloadlink hingewiesen. Ansonsten kann das verlinkte Update auch immer über die Voreinstellungen im Reiter "Update" heruntergeladen werden.

Mit einem Klick auf die neue Versionsnummer öffnet sich die Website zum Download von Capture One 20. Wie man dort erfährt, handelt es sich bei dem Update um ein Service Release für die Systeme Mac und Windows mit wichtigen Bug-Fixes, zusätzlicher Unterstützung von Kameras und der Unterstützung für Windows 10 Build 1903.

Beim Kamera-Support hat sich diesmal nicht viel getan. Lediglich die beiden Kameras Leica SL2 sowie Fujifilm X-T200 sind aufgeführt.

captureone-erwerbenWer bereits eine dauerhafte Lizenz erworben oder ein gültiges Abo für Capture One 20 am Laufen hat, muss für das Update nichts bezahlen.

Besitzer von Vorgängerversionen haben die Möglichkeit, jetzt ein günstigeres Upgrade auf Capture One mit all seinen neuen Features durchzuführen. Möglich ist das im Capture One Store, wo natürlich auch Neueinsteiger den genialen RAW-Konverter erwerben können.

Neueinsteiger, die sich erst noch überzeugen lassen möchten, können außerdem eine kostenlose Testversion von Capture One Pro 20 herunterladen, welche den vollen Funktionsumfang bietet und 30 Tage genutzt werden kann.

Einige der neuen Features von Capture One Pro 20

  • Feste und scrollbare Bereiche für Werkzeuge
  • Basisdaten-Farbeditor mit direkten Anpassungen im Bild
  • Zuschneiden-Werkzeug mit erweiterten Funktionen
  • Optimierte Rauschreduzierung
  • HDR-Werkzeug mit zusätzlichen Reglern für Schwarz und Weiß
  • Ebenenfähigkeit und Kopieren von Ebenen verbessert
  • Bessere DNG-Unterstützung
  • Nächste Auswahl z.B. nach Bewertungen auf Wunsch automatisch
  • Benutzeroberfläche verbessert

 

Fehlerbehebungen in Capture One 20.0.2

Es wurden diverse Bugs für die Versionen unter Windows und Mac gefixt. Unter Windows konnte es passieren, dass Einstellungen, die mit der neuen Pipette "Direkter Farbeditor" in Ebenen vorgenommen wurden, beim Export nicht berücksichtigt wurden. Beim Import von Daten aus Lightroom konnten IPTC-Metadaten unter Mac und Windows fehlen.

Bei Dateien im EIP-Format wurden eventuell keine Thumbnails im Windows Explorer angezeigt. Das für Vergleiche so nützliche temporäre Zurücksetzen wirkte sich unter Windows unter Umständen permanent aus, wobei auch noch der Cursor falsch platziert sein konnte. Auch bei DNG-Dateien gab es Probleme z.B. mit den Highlights, sofern die Hardware-Beschleunigung aktiv war. Alle Fixes für Windows und Mac können detailliert in den Capture One 20.0.2 Release Notes nachgelesen werden.

Weitere Informationen zu Capture One Pro 20

captureone20-oberflaeche

Ausführlichere Informationen zu Capture One 20 gibt es im Artikel "Capture One 20 - Der geniale RAW-Konverter mit seinen neuen Funktionen im Überblick". Außerdem empfehlen wir an dieser Stelle unsere Tutorials "Capture One - Der Export von Bildern mit seinen umfangreichen Möglichkeiten genau erklärt" und nicht nur für Neueinsteiger "Capture One - Der beste RAW-Konverter von PhaseOne im Schnelleinstieg"

Weitere gute Anlaufstellen, um Capture One kennenzulernen, sind die Video-Tutorials zu Capture One sowie die Capture One Webinare. Ansonsten gibt es natürlich auch immer alle wichtigen Infos direkt auf der Capture One-Website.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.