Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

capture one pro

dxo-nik-collection-3

SeedingUp


Ahadesign News

video-aboBereits am Mittwoch, den 15. April, hat der Anbieter hochwertiger Inhalte, Tools und Services, Shutterstock, die Einführung seines neuen Video-Abo’s angekündigt, mit dem ein verbesserter Zugang zu neuen Inhalten gewährleistet werden soll. Um der Marktnachfrage durch das Produzieren qualitativ hochwertiger Videoinhalte gerecht werden zu können, soll das neue Footage-Abonnement den Content-Erstellern effiziente Lösungen bieten.

Neues Video-Abo von Shutterstock als effiziente Lösung für Content-Ersteller!

shutterstock-video-abo

Bildquelle: Shutterstock.com

Shutterstock sieht die Einführung des neuen Abonnements für Shutterstock-Videoinhalte als effiziente Lösung für alle Content-Ersteller an, die sich der Herausforderung stellen müssen, qualitativ hochwertige Videoinhalte in großem Umfang zu produzieren, um der Marktnachfrage gerecht zu werden. Eine Sammlung von über 18 Millionen HD- und 4K-Videoclips kann jetzt für weniger als 8 Euro pro Clip über eine Reihe von kostengünstigen Monats- und Jahres-Abos lizenziert werden.

shutterstock-video1

Bildquelle: Shutterstock.com

Shutterstock verweist auf Zenith, wonach wir im Jahr 2021 täglich 100 Minuten mit dem Ansehen von Online-Videos verbringen. Im Vorjahr sollen es lediglich 84 Minuten gewesen sein, was den steigenden Bedarf an Videoinhalten unterstreicht. Das neue Video-Abonnement ist an Produzenten digitaler Inhalte wie Videoeditoren, Freiberufler und Social-Media-Manager gerichtet, die Wert auf mehr Flexibilität legen und gleichzeitig Zugriff auf eine breite Palette hochwertiger, vielfältiger und authentischer Inhalte haben möchten.

shutterstock-video2

Bildquelle: Shutterstock.com

Dazu äußert sich Jamie Elden, CRO bei Shutterstock wie folgt:

Einen Videodreh umzusetzen, kann kostspielig und herausfordernd sein, insbesondere in Situationen, in denen die Produktion und ortsgebundene Dreharbeiten eingeschränkt sind, wie es derzeit der Fall ist. Filmproduzenten, Videoeditoren und Vermarkter haben unser Filmmaterial schon immer genutzt, um sowohl Kontinuität in einer Szene als auch ganze Erzählstränge zu liefern. Angesichts der zusätzlichen Herausforderungen, die sich derzeit durch Social Distancing-Richtlinien und Einschränkungen bei Versammlungen ergeben, sind die Produzenten von heute jedoch auf der Suche nach flexiblen Ressourcen, die sie bei der Umsetzung von Projekten unterstützen. Da die Videokonsumraten heute mehr denn je steigen, muss der Markt schnell und einfach auf neue, relevante und erschwingliche Inhalte zugreifen können.

shutterstock-video3

Wie Shutterstock mitteilt, werden täglich mehr als 75.000 HD- und 4K-Clips zur Sammlung hinzugefügt, wodurch den Kunden stets eine aktuelle Kollektion geboten werden kann. Um schnell die gewünschten Inhalte zu finden, stehen erweiterte Suchfunktionen wie die Suche nach der Bildfrequenz (BpS), Dauer, Auflösung und Kategorie, für Filmproduzenten, Videoeditoren und Vermarkter zur Verfügung.

Zwischen 10 oder 20 Clips pro Monat zu wählen, ist eine der neuen Preisoptionen für Videomaterial. Ein Jahres-Abo kann monatlich oder mit einer einmaligen jährlichen Zahlung abgegolten werden. Wer sich für ein Monats-Abo entscheidet, erhält Zugang zur kompletten Kollektion und kann zu jeder Zeit problemlos kündigen.

Mehr Informationen gibt es auf der Shutterstock-Seite zu den Video-Abo’s.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.