Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Auch in Bildern steckt Code. Der IE führt diesen dummerweise auch ohne Bedenken aus.

ie

Bilder im IE können gefährlich werden.

Nahezu jede Website enthält Bilder. In der Regel sind diese unbedenklich. Aber gerade auf Community-Seiten weiß man nicht, was da alles hochgeladen wird. Was so manchem nicht bewusst ist, Bilder können auch eine Menge Code enthalten. Nicht immer ist dieser harmlos.

Durch ständige Updates sind nahezu alle Browser vor solchen Codeattacken geschützt. Der Internet Explorer scheint hier leider ein Problem zu haben. Sind irgendwelche Schadscripte in einem Bild enthalten, führt der IE die Scripte auch aus. Auf diese Weise könnten Passwörter gestohlen oder Computer infiziert werden.

Sicher wird man das Problem bei Microsoft erkannt haben und schnell eine Lösung bieten. Die Internet Explorer verhalten sich hier etwas anders, als die anderen Browser. Aber auch mit Firefox und Co, sollte man sich nie sicher fühlen. Eine gute Firewall und Virenscanner sind nach wie vor unabdingbar.

Kommentar schreiben