Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Die vorherigen Versionen des Acrobat 9.1 und des Adobe Reader 9.1 hatten eine kritische Sicherheitslücke. Ein Update ist unbedingt anzuraten.

Adobe Reader 9.1 und Acrobat 9.1 beheben kritisches Security-Problem.

Eine kritische Sicherheitslücke wurde in den Versionen Adobe Reader und Acrobat vor 9.1 gefunden. Dadurch konnten die Applikationen abstürzen. Ein Angreifer konnte die Kontrolle über ein befallenes System übernehmen.

Adobe empfiehlt allen Usern des Readers und von Acrobat umgehend ein Upgrade auf die Version 9.1 durchzuführen. Adobe plant, auch Updates für die Versionen 7 und 8 bis zum 18. März zur Verfügung zu stellen.

Leider ist der neue Reader noch nicht für Unix-Plattformen verfügbar. Hier will Adobe bis 25. März nachziehen.

Die betroffenen Versionen sind also alle Adobe Reader 9 und ältere, sowie Acrobat 9 Standard, Pro und Pro Extended und ältere Versionen.

Das Update für den Reader gibt es unter http://get.adobe.com/reader/

Ein Update für Acrobat 9 Standard und Acrobat 9 Pro Anwender für Windows ist erhältlich unter http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=4375 und http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=4382

Für Acrobat 9 Pro Extended Windows-Anwender gibt es das Update unter http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=4381

Anwender von Acrobat 9 Pro unter Macintosh finden die neue Version unter

http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=4374

Adobe kategorisiert dies als kritisches Problem und empfiehlt unbedingt ein Update zu machen. Die Details zu diesem Problem findet man im Adobe Security Bulletin unter http://www.adobe.com/support/security/bulletins/apsb09-03.html

Den aktuellen Download zum Adobe Reader in Deutsch findet man übrigens unter http://get.adobe.com/de/reader/

Kommentar schreiben