Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Der neue VLC Media Player 1.0.3 von Videolan.org kann jetzt auch gut mit Windows 7.

VLC 1.0.3 ist erschienen!

Videolan ist ein Projekt von Freiwilligen. Die Organisation ist nicht auf Profit ausgelegt. Die Multimedia-Produkte sind also OpenSource und frei erhältlich. Das Hauptprojekt ist dabei der VLC Media Player, welcher für verschiedene Plattformen erhältlich ist.

Schon lange gilt der VLC nicht nur bei Insidern als Multitalent, weil er wirklich viele Audio- und Videoformate unterstützt. Darunter zb. H.264, Ogg, DivX, MKV, TS, MPEG-2 und 4, mp3, aac und weitere. Aber auch das Abspielen von DVD, VCD oder Audio-CD ist kein Problem. Zudem beherrscht der VLC auch viele Netzwerk Streaming-Protokolle und es ist auch möglich, die Signale von TV-Karten aufzuzeichnen. Das alles funktioniert, ohne ein zusätzliches Codec-Paket installieren zu müssen.

Also einfach den VLC installieren und nahezu alles läuft. Naja Probleme gab es bisher noch unter dem neuen Windows7. Aber mit der neuesten Release 1.0.3 soll laut Entwickler auch das kein Problem mehr sein. Neben diversen Verbesserungen und Fixes wurden auch Probleme mit Windows 7 gefixt. So ist jetzt laut Entwickler eine sehr gute Video Qualität auch mit dem neuesten Redmonder Betriebssystem gewährleistet.

Dieser VLC Release Candidate bringt auch neue Übersetzungen, neue Deinterlace Filter und Problembehebungen für die Schnittstelle und den WMA Professional Support unter Windows.

Der VLC Media Player 1.0.3 gehört sicher zu den Perlen unter den OpenSource-Angeboten im weltweiten Netz. Den Download für diverse Betriebssysteme gibt es direkt bei Videolan.org

Kommentar schreiben