Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Das PHP Entwicklerteam hat die Fertigstellung der PHP-Version 5.3.2 verkündet. Es handelt sich um ein Wartungsupdate der 5.3er Serie, welches eine große Zahl an Fehlern beseitigt.

PHP 5.3.2 beseitigt viele Fehler!

Neben vielen Fehlern wurden auch einige Sicherheitsprobleme mit der neuen PHP-Version gelöst. LCG entropy wurde verbessert. Die fehlerhafte Safe Mode Prüfung wurde gefixt. Das Problem mit safe_mode konnte innerhalb von tempnam() auftreten, wenn der Verzeichnispfad nicht mit einem /) endete. Außerdem konnte open_basedir/safe_mode in der Session-Erweiterung umgangen werden.

Eine wichtige Neuerung in PHP 5.3.2 ist die Unterstützung von SHA-256 und SHA-512 für crypt. Ansonsten gibt es eine Unzahl an Bug Fixes.

strip_tags entfernte alle Tags, die größer als 1023 Bytes waren. DOMDocument::loadXML erlaubte kein UTF-16. filter_input() gab keinen vorgegebenen Wert zurück, wenn die Variable nicht existierte und immer so weiter.

Das war nur ein kleiner Auszug. Die Liste der behobenen Fehler ginge noch viel weiter. Es wurden insgesamt über 60 Fehler behoben, die nicht alle hier erwähnt werden müssen. All diese Probleme sind im Changelog zu PHP 5.3.2 für den interessierten Entwickler aufgelistet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen