Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


IETester ist ein freier Web-Browser. Damit lassen sich Internet-Seiten für alle Internet Explorer seit IE5.5 darstellen und testen. Neu hinzugekommen ist jetzt auch der IE9.

Von IE5.5 bis IE9 mit IETester!

Über den IE Tester hatten wir schon mehrfach berichtet. Dieser geniale und kostenlose Browser vereint alle Internet-Explorer seit Version 5.5 in einer einzigen Anwendung. Für alle Webworker ist das extrem hilfreich.

Jetzt wurde wieder eine neue Version veröffentlicht, welche auch den IE9 mit einbezieht. Noch handelt es sich um eine Alpha-Release. Es sind also eventuell noch diverse Bugs zu erwarten.

Das Programm läuft unter Windows 7, Vista und XP, wobei mindestens der Internet Explorer 7 in WinXP installiert sein sollte. Ansonsten kann es zu Problemen mit der IE6-Konfiguration kommen und eine Instanz des IE8 läuft unter XP nicht ohne den Internet Explorer 7.

Wenn Sie jetzt den IETester installieren, wundern Sie sich vielleicht. Wie soll denn das mit dem IE9 funktionieren? Geht ja gar nicht. Nun, der IETester ist zwar bereit für den IE9, allerdings beinhaltet die Installation der aktuellen Release 0.43 keine IE9-Dateien. Sie müssen demnach selbst die IE9-Preview installieren und die Dateien manuell kopieren.

Sie müssen also erst die Datei "iepreview.msi" herunterladen. Diese erhalten Sie hier(Link funktioniert nicht mehr und wurde entfernt) Entweder laden Sie die Datei über den Download-Link herunter, oder Sie klicken auf der rechten Seite den Button "Install the Preview" an. Nach dem Download können Sie die Installation starten. Wie üblich, müssen Sie zuerst den Microsoft-Bedingungen zustimmen, damit es weitergeht. Nach der kurzen Installation erscheint die IE9 Platform-Preview in einem Fenster. Diese kann erst mal geschlossen werden.

Als nächstes öffnen Sie im Dateimanager den Ordner C:\Programme(x86)\Internet Explorer Platform Preview\

Dort finden Sie den Ordner "iepreview.exe.local", den Sie kopieren. Der kopierte Ordner muß dann eingefügt werden in den Ordner C:\Programme(x86)\Core Services\IETester\ie9.

Die Pfade beziehen sich hier auf Windows 7 bzw. Vista. Bei anderen Systemen variieren diese natürlich entsprechend. Wer hier einen guten Dateimanager mit mehreren Fenstern besitzt, ist bei dieser Aktion natürlich klar im Vorteil.

Der eben nach C:\Programme(x86)\Core Services\IETester\ie9 kopierte Ordner muss jetzt noch umbenannt werden in "ietester.ie9.exe.local".

Das war es dann auch schon. Sie müssen den IETester nicht mal neustarten. Innerhalb von wenigen Sekunden wird der IE9-Button aktiviert.

Bei meinem Test musste ich feststellen, dass unter dem Button "Neuer IE8" steht. Das ist also jetzt zweimal nebeneinander vorhanden. Allerdings trägt der Button selbst die Aufschrift 9. Ein kleiner Fehler im Programm, aber eine Unterscheidung ist auf jeden Fall möglich und es funktioniert.

Trotz kleinerer Fehler hat mir dieses Tool schon sehr viele gute Dienste erwiesen. Deshalb lässt sich sicherlich auch die neueste Version des IETester wieder sehr empfehlen.

Hier geht es zum IETester - Download.

Kommentar schreiben