Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Es gibt diverse Ansätze, um Bandbreite zu sparen. Zum Beispiel könnte man Bilder nur dann laden lassen, wenn sie auch wirklich angesehen werden. Ein kostenloses Plugin macht genau das.

Bilder nicht sinnlos laden!

Bilder vorladen zu lassen, das kennt man ja. Die Idee dabei ist, den Seitenaufbau zu beschleunigen. Der Lazy Loader verfolgt einen anderen Ansatz. Er macht genau das Gegenteil.

Anstatt Bilder vorzuladen sorgt der Lazy Loader dafür, dass Bilder nur dann geladen werden, wenn der Seitenbesucher sie auch wirklich ansieht. Also zum Beispiel nur dann, wenn der User auf der Seite weiter scrollt bis ein Bild kommt. Mit dieser Methode sollen die Ressourcen des Servers geschont werden. Es wird also Bandbreite gespart, weil nur geladen wird was benötigt wird.

Das Joomla-Plugin Lazy Loader in Version 1.1 wurde für Joomla 1.5 entwickelt und verwendet das jQuery-Framework. Besonders sinnvoll erscheint das Plugin auf sehr langen und Grafik lastigen Seiten. Also zum Beispiel Blogs oder Bilder-Galerien.

Die Installation ist gewohnt simpel. Einfach das Plugin herunterladen und im Backend von Joomla den Installer bemühen. Und wie immer, im Plugin-Manager das Aktivieren nicht vergessen. Natürlich kann man für das Plugin auch diverse Parameter setzen. Die vorgegebenen Einstellungen sollten mit den meisten Joomla-Seiten kompatibel sein. Genauere Einstellungen könnten sich für den Einzelnen aber durchaus lohnen.

Es gibt diverse auswählbare Methoden, wie jQuery in die Seite eingebunden wird. Mit "Async" wird die asynchrone Aufruf-Methode genutzt. Damit wird das komprimierte jQuery dynamisch geladen. Auch die Methode "Static" kann gewählt werden. Damit wird dann das komprimierte jQuery über eine statische URL geladen. Außerdem kann das Laden der jQuery-Bibliothek auch abgeschaltet werden. Das macht beispielsweise dann Sinn, wenn die Bibliothek bereits von einer anderen Erweiterung geladen wird.

Interessant ist auch der Threshold-Wert. Damit lässt sich sozusagen ein Schwellenwert einstellen. Also die Entfernung zu einem Bild in Pixel, ab wann es geladen wird. Der vorgegebene Wert beträgt hier "0".

Der Pfad zu einem Placeholder-Bild kann eingetragen werden. Dieses Bild wird als Platzhalter genutzt, bis ein echtes Bild geladen wurde.

Auch an Effekte hat man gedacht. Momentan kann man einen Fade-Effekt, SlideUp und SlideDown nutzen. Für spätere Versionen sind hier aber umfangreichere Möglichkeiten geplant.

Man hat auch Einfluss darauf, über welches Ereignis das Laden eines Bildes ausgelöst wird. Über den Parameter "Load Event" hat man die Wahl zwischen dem vorgegebenen Wert "Scroll", "on mouse over" und "on mouse click". Also wenn der User ein Bild durch Scrollen erreicht, oder wenn die Maus über dem Bild steht, sowie wenn geklickt wird.

Der Lazy Loader kann auch ausschließlich einem gewählten Div-Container zugewiesen werden und verrichtet dann nur dort seine Arbeit.

Zu guter Letzt gibt es noch den Parameter Failure Limit. Damit sucht sich das Plugin bei einem eventuellen Fehler nicht zu Tode. Der vorgegebene Wert für die Erfassung von Bildern ist 10.

Leider gibt es auch bei dieser interessanten Erweiterung einige bekannte Fehler. Es kann zu Konflikten mit anderen Modulen und Komponenten kommen. Probleme machen hier vor allem die FrontPage Slide Show von JoomlaWork und einige Module von YooTheme, welche JavaScript nutzen. Für künftige Versionen soll die Stabilität des Plugins weiter verbessert werden. Unter anderem will man nicht mehr auf jQuery setzen. Für spätere Releases kommt das Framework Mootools in Frage, welches in Joomla ja schon mit dabei ist.

Hier geht es zum Lazy Loader - Download.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen