Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp



Einer der schnellsten Browser der Welt steht nun in neuer Version zum Download bereit.

Der neue Opera Browser 10.52!

Blitzschnell, Sicher und zuverlässig, Benutzerfreundlich, Innovativ und leistungsstark. Mit diesen Schlagworten wirbt Opera für seinen Browser und das auch völlig zurecht.

Opera dürfte wirklich einer der besten Browser sein. Jeder Browser-Hersteller behauptet gerne, den schnellsten Browser entwickelt zu haben. Beim Opera tut man sich wirklich schwer, daran zu zweifeln. Die neue Carakan JavaScript-Engine, die Vega-Grafik-Bibliothek und die Browser-Engine Presto 2.5 ermöglichen sehr flottes Surfen. Da kann sich die Konkurrenz auch im Sommer warm anziehen.

Was den Opera auch richtig gut macht, ist natürlich die Unterstützung der modernen Webstandards wie zb. HTML5 und SVG, um nur einige zu nennen. Und gut aussehen tut er auch. Das liegt nicht zuletzt an der sehr guten Unterstützung der Aero-Transparenz in Windows 7 und Vista.

Gab es Opera 10.51 bisher nur für Windows, so ist die aktuelle Version auch für Mac OS erhältlich. Leider hat man bisher nicht an die Linux-Anwender gedacht. Hier ist immer noch nur Version 10.10 verfügbar.

Für Windows-Anwender ändert sich also kaum etwas. Trotzdem sollte man natürlich immer die aktuelle Version verwenden. Ein Update ist ja schnell über das Hilfe-Menü gemacht, wenn man bereits Opera verwendet. Ansonsten gibt es den Download auch wieder hier im Downloadbereich unter Allgemein.

Die wichtigsten Fixes im Opera 10.52 hier kurz im Überblick:

  • Das Schließen eines Tabs mit PDF-Plugin konnte zum Absturz führen.
  • Manche Seiten wurden ohne Ende geladen.
  • Es gab Probleme mit dem Caching
  • Ein Problem beim Öffnen von E-Mail-Anhängen wurde gefixt.
  • Beim Zugriff auf gemeinsam genutzte Administrations-Seiten konnte es Probleme geben.
  • Diverse Drittanbieter-Applikationen von Facebook führten zum Absturz des Browsers.
  • Beim Upgrade von Opera 9.27 konnten E-Mails verloren gehen.

Alle Änderungen können in den Release-Notes nachgelesen werden. Hier geht es zu den Release-Notes für Mac. Hier geht es zu den Release-Notes für Windows.

Da haben die Entwickler wieder großartige Arbeit geleistet, die belohnt werden sollte. Eine recht hohe Verbreitung des sehr empfehlenswerten Opera ist absolut wünschenswert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen