Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

SeedingUp | Digital Content Marketing


Dem Seitenbesucher automatisch den Weg zum Seitenbetreiber über Google-Maps weisen, das geht mit dem Plugin getDirections.

getDirections für Joomla!

Das kostenlose und für Joomla 1.5 entwickelte Plugin getDirections erzeugt einen Link, welcher zu einer Wegbeschreibung mit Google Maps führt. Dazu werden keinerlei Keys oder API´s benötigt.

Wenn der Seitenbesucher auf den getDirections-Link klickt, wird die geographische Position der Users automatisch ermittelt. Diese Position dient dann als Ausgangspunkt für die Wegbeschreibung. Als Zielpunkt wird die im Plugin vergebene Position verwendet.

Der Anwender muss also keinerlei Daten irgendwo eingeben und erhält schnell die passende Route übersichtlich auf einer Google-Karte und auch als Text-Beschreibung. Der Seitenbetreiber gibt nur die gewünschte Adresse im Plugin an.

Eine tolle Sache, der Seitenbetreiber muss nicht irgendwelche Adressen des Users abfragen. Trotzdem kann der Besucher gezielt zur gewünschten Örtlichkeit geleitet werden.

Die Erweiterung lässt sich auch testen. Dazu gibt es auf der Download-Seite zum Plugin einen Demo-Link. (Link funktioniert nicht mehr und wurde entfernt). Der Entwickler hat für seine Location Toronto in Kanada vorgegeben.

Von Deutschland aus scheint das ganze nicht zu funktionieren. Oder besser gesagt, Google Maps kommt hier nur innerhalb eines Kontinentes zurecht. Gibt man also hierzulande in Google Maps einen europäischen Zielpunkt an, klappt es. Somit sollte die Erweiterung also auch bei uns in Europa funktionieren. Die Beschränkung kommt also eher von Google Maps und nicht vom Plugin.

Das Plugin kann also für beide Seiten Zeit sparen. Sollte mal eine Adresse nicht korrekt sein, so kann man die Änderungen leicht im sowieso geöffneten Google-Maps-Fenster vornehmen. Ein Klick auf den Link öffnet immer ein neues Fenster.

Der getDirections-Link kann an einer beliebigen Stelle im Seiteninhalt angezeigt werden. Dazu schreibt man im Content so oft man möchte, einfach "geschweifte Klammer auf getDirections geschweifte Klammer zu" und das war es schon. Also diese Klammern: { und }, wie bei Joomla-Plugins üblich.

getDirections ist also eine einfache und brauchbare Erweiterung für Joomla 1.5, welche völlig umsonst zu haben ist. Naja, ganz umsonst vielleicht nicht. Daten werden wohl schon gesammelt. Es handelt sich schließlich um einen Google-Dienst, der hier verwendet wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen