Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Für das Profi-Bildbearbeitungs-Programm Photoshop CS4 ist ein Update erschienen, welches einige kritische Lücken beseitigt.

Photoshop CS4 Update erschienen!

Alle Photoshop-Anwender der Version CS4 sollten ein Update auf Version 11.0.2 durchführen. Damit werden diverse gefährliche Probleme auch für die Extended-Variante behoben.

Betroffen sind alle Versionen bis 11.0.1 für Windows und für Macintosh. Ein Angreifer kann die Sicherheitslücken ausnutzen, um Kontrolle über den gesamten Computer zu übernehmen.

Gefährlich wird es, wenn eine modifizierte .asl, .abr, oder .grd Datei in Photoshop CS4 geöffnet wird. Durch einen Buffer-Überlauf kann Schadcode auf den Rechner gebracht und auch ausgeführt werden. Adobe empfiehlt natürlich dringend, das Update durchzuführen.

Neben den Securitylecks behebt das Update auch einige Probleme mit den Preset-Dateien von Pinseln, Stilen und Verläufen.

Glücklicherweise tritt keines dieser Risiken im brandneuen Photoshop CS5 auf. Hier geht es zum Photoshop 11.0.2 Update - Download für Windows. Hier geht es zum Photoshop 11.0.2 Update - Download für Mac OS. Das Update beinhaltet alle wichtigen Sprachen, darunter natürlich auch Deutsch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen