Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Die Erweiterung Sys Message Creator erlaubt es jedem Administrator in Joomla eigene Systemnachrichten für jede beliebige Seite zu erstellen.

Sys Message Creator für Joomla!

Spezielle Mitteilungen kann jeder Joomla-Admin mit der kostenlosen Erweiterung Sys Message Creator selbst erstellen und so auf eine schöne Art seine Besucher auf besondere Umstände wie wichtige Benachrichtigungen oder Warnhinweise usw. hinweisen. Denkbar wäre hier zb. auch ein Produkt, welches man verkaufen möchte.

Die Installation ist etwas ungewöhnlich, da hier einige zusätzliche Schritte notwendig sind. Allerdings sind diese benötigten manuellen Anpassungen nicht wirklich schwer in die Tat umzusetzen.

Wenn man das Zip-File entpackt, findet man im Ordner "settings" drei Gif-Grafiken für die Alerts. Diese muss man in den Ordner "images" des genutzten Templates per FTP hochladen. Natürlich kann man auch eigene Grafiken am besten mit den gleichen Namen verwenden, ansonsten muss das in der zusätzlich mitgelieferten Datei "settings.css" angegeben werden.

Das wäre also auch ein möglicher nächster Schritt. Man öffnet die settings.css mit einem Editor wie Notepad oder UltraEdit usw. und kann hier das Aussehen wie Hintergrundfarbe, Rahmen oder eben die Grafik der Alerts verändern. Leider ist der Code hier sehr unübersichtlich zusammen gestampft worden. Für Anfänger ist das etwas unübersichtlich, für Profis aber auch ärgerlich. Allerdings ist die Datei nicht so sehr groß und man kann das schon überwinden.

Natürlich muss man nicht unbedingt was verändern, oder tut dies später. Auf jeden Fall soll man dann den Inhalt dieser Datei in die Datei template.css seines Templates ganz nach unten hinein kopieren. Das ist schon etwas ungewöhnlich.

Um nun eine neue System-Message in Joomla hinzuzufügen, begibt man sich in das Joomla-Backend und installiert das eigentliche Modul "mod_sys_message" über den Joomla-Installer. Leider ist das Modul nicht nochmal extra gepackt, so dass die Installation im Installer unter "Paketdatei hochladen" erst mal scheitert. Also packt man sich die beiden Dateien mod_sys_message.php und mod_sys_message.xml am besten einfach selber nochmal als Zip, aber eben ohne den Ordner "settings". Oder man lädt die beiden Dateien auch per FTP hoch. Dann in das Verzeichnis "modules", wo man sich vorher ein leeres Verzeichnis "mod_sys_message erstellt.

Nach der doch recht umständlichen Installation für so ein einfaches Modul öffnet man es wie üblich unter Erweiterungen -> Module und kann nun den Nachrichten-Typ alert, Nachricht oder Fehler über die Modulparameter auswählen. Der einzige weitere Parameter ist die System-Message. Hier kann man also noch einen beliebigen Text eingeben. Modul aktivieren und fertig.

Die Idee ist ja ganz witzig, allerdings scheint das Modul nicht ganz ausgegoren zu sein. Aber das kann ja noch werden und eine Erwähnung ist die Gratis-Arbeit des Entwicklers auf alle Fälle wert. So manch Einer kann das Modul sicher auch gut verwenden.

Hier geht es zum Sys Message Creator - Download! Auf der Seite ist auch eine PDF-Anleitung zu finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen