Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Der kostenlose Bannerrotator für Joomla erlaubt das Animieren bzw. Rotieren von Bannern, Bildern im Header usw. und lässt sich auch auf Seiten ohne Flash installieren.

Banner Rotator FX!

Die Erweiterung Banner Rotator FX kann kostenfrei in jede Website integriert werden, auch wenn kein Flash genutzt wird.

Es sind sehr viele Einstellungsmöglichkeiten vorhanden. Die Breite und Höhe kann bis auf einen maximalen Wert von 1680 x 1050 Pixeln eingestellt werden.

Es gibt mehr als 100 unterschiedliche Anzeige-Stile. Unterstützt werden die Grafikformate JPEG, BMP, GIF, PNG und SWF. Mit der optionalen Funktion Auto Timing kann die Anzeigedauer für jedes Bild festgelegt werden. Entweder macht man das abhängig von der Länge des Textes, oder es wird gleich eine bestimmte Zeit in Sekunden vorgegeben.

Es ist außerdem möglich, Zufallsbilder anzeigen zu lassen. Aber auch die Art der Anzeige, also die Stile, lassen sich nach dem Zufallsprinzip durchlaufen. Hier sind sehr schöne Zoom-Effekte mit dabei.

Wenn man sich für eine Anzeige der Bilder nach dem Zufallsprinzip entscheidet, werden diese nach den Gesichtspunkten einer vernünftigen Vermarktung angezeigt. Das bedeuted also, es werden niemals Bilder doppelt angezeigt, bis alle Bilder durchlaufen sind.

Es gibt eine Image-Fitting-Option, welche die Bilder automatisch auf die richtige Größe bringt. Somit können also auch Bilder von unterschiedlicher Größe verwendet werden. Sinnvoll ist auch die Preloader-Funktion. Während ein Bild angezeigt wird, wird das nächste Bild bereits im Hintergrund schon vorgeladen. Damit will man Verzögerungen in der Darstellung vermeiden.

Die gemachten Einstellungen müssen nicht für alle Bilder gelten. Für jedes einzelne Bild können unterschiedliche Möglichkeiten zum Beispiel auch nur teilweise abweichend vom Rest, genutzt werden. Dazu gehören nicht nur die Stile, sondern auch Text-Effekte und Text-Optionen. Der Text ist mit HTML/CSS formatiert.

Die Schriftart kann eingebettet werden. So können auch User die Schrift sehen, die sie nicht auf dem PC installiert haben. Man hat die Wahl, ob man die Schrift immer, oder nur beim mit der Maus darüberfahren anzeigen lassen will.

Die Gratis-Erweiterung mit den zahlreichen Einstellungen scheint einen näheren Blick wert zu sein. Auf der Seite zum Download lässt sich auch gleich eine Demo der Extension bewundern.

Hier geht es zum Banner Rotator FX - Download.

Bei der kostenlosen Variante ist ein Copyright/Backlink vorhanden. Das lässt sich aber für einen fairen Preis von 12 US-Dollar umgehen. Auf der Seite des Entwicklers gibt es auch gute Anleitungen, wenn auch in Englisch. Damit dürfte eine Installation aber trotzdem nicht schwer fallen.

Der Banner Rotator FX ist übrigens neben Joomla 1.5, auch für Wordpress und statische HTML-Seiten erhältlich. Ebenfalls hilfreich, sind die Kommentare der User auf der Seite des Entwicklers. Damit lassen sich also auch Fehler vermeiden. Es handelt sich um Version 0.0.1 und die ist ganz frisch auf den Markt gekommen.

Kommentar schreiben