Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Die Erweiterung Sticky-Ads für Joomla 1.5 zeigt verschiedenste Inhalte an beliebigen Positionen in einem Template an.

Unabhängiger Container im Template!

Heute geht es mal um eine interessante deutsche Entwicklung. Gemeint ist das Modul Sticky-Ads für Joomla 1.5 von Giantware. Das Modul stellt einen unabhängigen Container dar, der auf jeder Position und für jedes Design und in beliebiger Größe verwendet werden kann.

Auf der Seite des Entwicklers wird darauf hingewiesen, dass Sticky-Ads kein Pop-Up System-Modul ist. Die Extension fügt sich durch die Verwendung von Div-Eigenschaften optimal in eine Website ein.

Es ist zum Beispiel möglich, ein Werbebanner auf der rechten Seite darzustellen, obwohl dort keine weitere Modulposition im Template vorgesehen ist. Dabei bleibt das Modul auch beim vertikalen Scrollen immer an der gleichen Stelle stehen.

Das Modul erlaubt das Einfügen von HTML- und PHP-Code. Aber auch in Joomla vorhandene Module können in Sticky-Ads integriert werden. Dazu wird zusätzlich noch das Modul "Modules Anywhere" benötigt. Auch diese Extension ist auf der Seite des Entwicklers kostenlos zum Download erhältlich.

Für die Konfiguration sind zahlreiche Parameter vorgesehen. Dabei geht die Erweiterung über das reine Anzeigen von Inhalten hinaus. Es ist auch möglich, den Content nur einmalig anzeigen zu lassen. Hier kann sogar ein Zeitrahmen für die Dauer der Anzeige von 1 bis 24 Stunden eingestellt werden. Auch die Darstellung nur zu einem bestimmten Datum ist möglich. Die Option "Einmalige Anzeigen" ist mit JavaScript realisiert und Browserabhängig.

Normalerweise müsste man eine derart interessante Erweiterung hier ausführlicher behandeln. Aber wie gesagt, die Erweiterung kommt von einem deutschen Entwickler. Und auf der Seite des Entwicklers ist eine gute deutsche Beschreibung bereits vorhanden. Deshalb beschränke ich mich an dieser Stelle auf die Empfehlung.

Der Downloadlink funktioniert leider nicht mehr und wurde entfernt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen