Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Opera ist einer der besten, wenn nicht der beste Browser überhaupt. Jetzt ist er in Version 11 erschienen und noch attraktiver geworden.

Opera

Opera 11 der neue Browser!

Der Opera Browser ist schon seit geraumer Zeit die wohl beste Applikation in diesem Segment. Mit der neuen Version 11 für Windows, Mac OS und Linux scheint den Entwicklern wieder ein ganz großer Wurf gelungen zu sein.

Meist aus reiner Gewohnheit bleiben die meisten User dem Firefox von Mozilla treu. Es macht auch Sinn, diesen Browser den meisten anderen vorzuziehen. Dem Opera aber kann auch Mozilla nicht das Wasser reichen. Wer sich die Mühe der minimalen Umgewöhnung macht, wird unter anderem mit einer besseren Performance und Geschmeidigkeit beim Surfen belohnt. Das sind zumindest unsere Erfahrungswerte der letzten Jahre.

Die jetzt erhältliche finale Version 11 von Opera bringt jede Menge neuer Funktionen, wobei die meisten neuen Features auch wirklich sinnvoll sind und nicht etwa nur Spielerei.

Eines der wichtigsten Argumente für zb. den Firefox, waren die vielen Add-ons, welche leicht hinzugefügt werden können. Das geht aber auch mit dem Opera. Inzwischen gibt es an die 200 Erweiterungen für den norwegischen Browser, welche sich auch ganz leicht hinzufügen lassen.

Eine Liste mit den Downloadlinks findet sich unter der sicheren Adresse https://addons.opera.com/addons/extensions/. Dort gibt es unter anderem einen Werbeblocker, einen Passwort Manager, einen Download Helper, Tools für die automatische Übersetzung von fremden Websites, einen Opera Konfigurator für die volle Kontrolle der Opera-Einstellungen mit nur einem Klick, eine Wettervorschau, eine Dokumentenvorschau für PDF, DOC, PPT, diverse Facebook-Tools und vieles mehr.

Für die Suche nach Erweiterungen kann auch gleich die richtige Kategorie gewählt werden. Für uns interessant ist natürlich die Sparte "Web Development". Da gibt es zum Beispiel einen JsonViewer, welcher JSON Daten von einer Datei oder vom Server lädt und formatiert sowie hervorgehoben darstellt. Oder der HTML5 Outliner, welcher HTML5 Elemente hervorhebt. Auch ein W3C Validator ist mit dabei und noch so einiges mehr.

Ganz neu in Opera 11 ist die Möglichkeit, mehrere Tabs zu gruppieren. Das nennt sich Tab Stacking und sorgt auch bei sehr vielen geöffneten Seiten für eine wirklich gute Übersicht. Dabei werden die Tabs einfach übereinander gezogen. Fährt man mit der Maus darüber, werden die Inhalte schön mit kleinen Vorschaubildern angezeigt. Es gibt aber rechts vom Tab auch einen Tab Group Button, mit dem die beinhalteten einzelnen Tabs ausgefahren und natürlich auch wieder eingefahren werden können. Daran gewöhnt man sich wirklich schnell.

Opera Tabgruppe

Ein Klick auf die Adressleiste bringt nun noch mehr Informationen zb. über Schadsoftware, Betrugsversuch oder einfach ob die Seite unverschlüsselt ist. Der neue Opera kann jetzt auch komplett mit Mausgesten gesteuert werden. Auch der Umgang mit E-Mails und Feeds wurde jetzt noch besser mit dem aktualisierten Mail-Paneel gelöst.

Natürlich wirbt man für den neuen Opera auch wieder mit einer verbesserten Geschwindigkeit. Und tatsächlich ist der Browser sehr zügig bei der Arbeit, was aber nicht weiter verwundert. Wie bereits oben angemerkt, ist hier der Opera schon seit geraumer Zeit besser als die meiste Konkurrenz.

Für Opera spricht auch der weiter verbesserte Umgang mit neuen Webstandards wie HTML5 Serverereignisse und WebSockets. Interessant ist auch die Möglichkeit, Plugins nur bei Bedarf zu laden. Das bringt natürlich nochmal mehr Geschwindigkeit, obwohl man alles wichtige an Bord hat.

Es gäbe sicher noch viel mehr über den neuen Opera zu erzählen. Aber noch besser ist es, den Download zu starten und alles selbst zu erforschen. Wer gerne flott und modern im Web unterwegs sein möchte, wird eine kurze Umgewöhnungszeit sicher in Kauf nehmen. Und das lohnt sich.

Wie immer ist der kostenlose Opera auch hier bei uns im Downloadbereich unter der Kategorie Allgemein erhältlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen