Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Mozilla hat zahlreiche Sicherheitslücken für seinen Browser Firefox, für den E-Mail Client Thunderbird und seine All in One-Applikation SeaMonkey geschlossen.

Mozilla Updates erschienen!

Bei Mozilla gibt es wieder Updates für Seamonkey, Firefox und Thunderbird. Die neuen Versionen schließen kritische Sicherheitslücken.

Der Firefox liegt nun in Version 3.6.14 vor und behebt unter Anderem eine Sicherheitslücke mit Plugins und 307 Redirects. Ein Absturz des Browsers durch korrupte JPEG-Bilder war möglich. Auch gab es diverse Sicherheitsmängel mit dem Speicher.

Buffer Überläufe konnten durch JavaScript auftreten und noch einiges mehr.

Die Lücken betreffen auch den Firefox aus dem 3.5er Zweig. Hier gibt es nun Version 3.5.17. Auch für die E-Mail Applikation Thunderbird ist ein Update auf Version 3.1.8 erschienen.

Für den Thunderbird wurden wesentlich weniger Probleme behoben. Dennoch sind auch hier zwei davon als kritisch einzustufen. Wie schon beim Firefox, konnte auch der Mail-Client durch korrupte JPEG-Bilder abstürzen. Auch die Probleme mit JavaScript und dem Speicher traten hier auf.

Beim SeaMonkey liegt Version 2.0.12 vor. Auch hier handelt es sich fast um die gleichen Probleme wie beim Firefox, welche nun gefixt wurden.

Ein schnelles Update ist wie immer anzuraten.

Kommentar schreiben