Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Ab sofort steht der neue Internet Explorer 9 von Microsoft zum Download bereit.

Internet Explorer 9 - Logo

IE9 wurde veröffentlicht!

Microsoft hat jetzt die stabile Version seines Browsers Internet Explorer 9 herausgebracht. Der neue IE verspricht natürlich viele Verbesserung und wirbt mit einer exzellenten Leistung.

Die verbesserte Leistung wird laut Microsoft durch hardwarebeschleunigte Texte, Videos und Grafiken erreicht. Mehr Geschwindigkeit soll auch die neue JavaScript-Engine Chakra und die Rendering-Engine Trident bringen. Damit sollen die Seiten schneller laden.

Ein erster Test bei uns zeigt, der IE ist wirklich schnell, aber auch nicht spürbar schneller als zb. Opera 11 oder Firefox 4. Oft wird hier auf Benchmarks verwiesen, wo der IE9 dann 0.03 Sekunden schneller sein soll. Wenn das einer beim Surfen bemerkt, ist er wohl nicht von diesem Planeten!?! Aber es kommt natürlich auch immer auf die aufgerufenen Seiten an.

ie9 - leiste

Das Design wurde stark reduziert und die Steuerelemente vereinfacht. Damit bleibt mehr Platz für die Anzeige der Seiten. Neu ist das kombinierte Adress- und Suchfeld, was es aber im Opera auch schon gibt.

ie9 - Sites

Wenn ein neuer Tab geöffnet wird, erscheint die Seite "Neue Registerkarte". Hier werden die am häufigsten besuchten Seiten angezeigt. Auch das gibt es bereits in vielen anderen Browsern.

ie9 - tracking

Schön ist der Leistungsratgeber für Add-On´s. So sieht man schnell, was den Browser verlangsamt und kann Erweiterungen auch sofort abschalten. Ein Tracking-Schutz wurde integriert, welcher das Verfolgen von Online-Aktivitäten verhindern soll. Eine Anonymität kann so natürlich nicht erzielt werden. Aber eventuell könnten werberelevante Aufzeichnungen etwas verhindert werden, auch wenn viele Fachleute das als sehr Naiv bezeichnen könnten.

ie9 - Downloadmanager

Auch der Downloadmanager ist neu. Downloads lassen sich anhalten und wieder starten. Heruntergeladene Programme lassen sich von hier aus auch starten. Ganz so, wie es Firefox, Opera und Andere auch machen. Beim IE wird man noch über potenziell gefährliche Downloads informiert.

Natürlich kommt der IE9 hervorragend mit Windows Vista und Windows 7 sowie Server 2008 zurecht. Mit angehefteten Sites können Webseiten über die Taskleiste aufgerufen werden, ohne dabei den IE vorher starten zu müssen. Dazu zieht man einfach den Tab einer geöffneten Seite aus dem IE heraus und legt ihn in der Taskleiste ab.

So schön der IE9 für Vista und Win 7-Anwender ist, umso ärgerlicher ist die Situation für Anwender von älteren Windows-Versionen. Unter Windows XP läuft der neue Browser nicht. Das ist nicht schön für die Anwender solcher Versionen, aber extrem ärgerlich für Web-Entwickler. Denn so bleiben die alten IE´s noch lange in Anwendung und es werden noch viele Jahre viele Hacks für Internet-Seiten geschrieben werden müssen.

So ist das eben, wenn ein Browser stark mit einem kostenpflichtigen Betriebssystem verknüpft ist. Mit Sicherheit wird Microsoft sein WinXP nicht mit der Direct2D-Schnittstelle ausstatten, welche für die Hardwarebeschleunigung des IE9 nötig ist.

Es könnte so schön sein, denn der neue IE9 bietet eine sehr gute Unterstützung für HTML5 und CSS3. Webanwendungen können erstellt werden die sich kaum von Desktopanwendungen unterscheiden, wie Microsoft sagt. Tatsächlich erreicht der neue Browser 95 von 100 Punkten im Acid3-Test. Der IE8 kam hier nur auf magere 20 Punkte.

Der neue IE ist auf jeden Fall besser und schneller als der Vorgänger und für Windowsnutzer eine sehr schöne Sache. Allerdings sind viele der Neuerungen schon länger in vielen anderen Browsern zu finden. Eine Vorreiterrolle ergattert sich Microsoft so mit Sicherheit nicht und die Konkurrenz könnte weiter davon ziehen.

Hier geht es zum Internet Explorer 9 - Download.

Der Internet Explorer 9 ist für 32 Bit und 64 Bit Windows erhältlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen