Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Mit der Komponente WordBridge ist es möglich, Blogs in WordPress zu schreiben und dann automatisch in einer Joomla-Website zu veröffentlichen.

WordBridge für Joomla!

Es gibt viele Content-Management-Systeme. Jedes hat seine Vor- und Nachteile. Viele Anwender schätzen die guten Blogging-Features von Wordpress. Die wesentlich umfangreicheren Möglichkeiten in vielen Bereichen von Joomla möchten viele User aber auch nicht missen.

Um nun das Beste aus beiden CMS nutzen zu können, bietet sich die kostenlose Komponente WordBridge an. Ein Artikel wird in WordPress geschrieben und dann automatisch in Joomla veröffentlicht.

Es wird also keine externe Applikation wie zum Beispiel der Windows Live Writer oder ähnliches benötigt. Auch ein Tool in Joomla welches WordPress ähnelt, ist unnötig.

Die WordBridge wird auf einfache Weise konfiguriert. Natürlich muss die WordPress Blog-Adresse angegeben werden und schon gehen alle WordPress-Beiträge nach Joomla und können auch nachträglich wieder in WordPress editiert werden.

Um irgendwelche Formatierungen muss man sich überhaupt keine Gedanken machen. Die Inhalte erscheinen so, wie es die Stylesheets des Joomla-Templates vorsehen. Es können sogar mehrere WordPress-Blogs für eine einzige Joomla-Site verwendet werden.

Sobald die WordBridge einmal das Management der Blogs für die Joomla Seite übernommen hat, kann direkt auf die Tools aus Wordpress zugegriffen werden, um Inhalte nach Kategorie oder Tag anzeigen zu lassen.

Blog Inhalte können gesucht werden. Es werden alle Links unterstützt, welche der WordPress-Blog bietet. Zum Beispiel Kommentare hinzufügen, Facebook-Button, einen Tweet senden und so weiter. Außerdem werden suchmaschinenfreundliche Links verwendet.

Der Entwickler bietet auf seiner Seite recht gute Informationen, falls einmal Hilfe benötigt wird. Die Erweiterung ist erhältlich für Joomla 1.5 und Joomla 1.6 und kostenfrei zu haben.

Zur Installation und Konfiguration wird außerdem ein anschauliches Video angeboten.

Hier geht es zum WordBridge - Download.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen