Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Das Joomla Projekt hat jetzt die Veröffentlichung von Joomla 1.7 bekanntgegeben. Das Paket ist hier im Downloadbereich erhältlich.

Joomla 1.6 steht vor dem Aus!

Für viele sicher etwas überraschend, hat das Joomla Projekt jetzt die Version 1.7 von Joomla herausgebracht. Es handelt sich um die erste Release, welche im seit Joomla 1.6 eingeführten sechsmonatigen Veröffentlichungs-Zeitrahmen erschienen ist.

Natürlich sollte eine Alpha-Version niemals für eine produktive Seite eingesetzt werden. Es sind sicherlich noch diverse Fehler vorhanden und auch die Sicherheit ist wohl noch nicht gegeben. Joomla 1.7 eignet sich aber hervorragend zum Testen von zum Beispiel Templates oder anderen Erweiterungen. Eventuelle Probleme können dann sofort an das Joomla Team herangetragen werden.

Die finale Version von Joomla 1.7 soll bereits um den 10. Juli 2011 heraus kommen. Davor sollen die erste Beta am 13. Juni und die zweite Beta am 27. Juni erscheinen.

Wer bereits Joomla 1.6 einsetzt, wird sich vielleicht wundern und auch etwas ärgern. Denn der Support für diese Version soll bereits am 10. August eingestellt werden. In jedem Falle aber einen Monat nach Erscheinen von Joomla 1.7. Diese Politik erschließt sich sicher nicht jedem Anwender. Es wird aber weiterhin Support für Joomla 1.5 geben. Somit war die 1.6 wohl nur ein Zwischending und wird künftig auch nicht mehr downloadbar sein.

Allerdings soll ein Update nach Joomla 1.7 recht einfach funktionieren. Es wird über den Erweiterungs-Manager gemacht. Allerdings funktioniert dieses Feature noch nicht bei dieser ersten Alpha Variante. In der stabilen Version soll dann auch ein Upgrade von Joomla 1.5 direkt nach 1.7 über das Backend möglich sein. Das beruhigt dann doch wieder etwas.

Wer also noch Joomla 1.5 nutzt, sollte mit einem Upgrade wohl besser noch etwas warten.

Eine der hauptsächlichen Veränderungen in Joomla 1.7 ist die Trennung der Joomla Plattform vom System. Damit ist die Engine gemeint, welche Joomla zum laufen bringt und künftig eigenständig sein soll.

Diese neue Joomla-Plattform beinhaltet jede Menge neuer Features, welche vor allem für Entwickler sehr interessant sein sollen. Beim Joomla Projekt sind sehr viele Wünsche eingegangen und viele davon sollen für die kommende stabile Endversion berücksichtigt werden. Einige dieser neuen Features sind bereits in der Alpha enthalten.

Verglichen mit den Versionen 1.5 und 1.6 soll es bei der 1.7 keine großen Überraschungen geben. Auch Version 1.7 wird wohl nur eine Zwischenstation sein. Wenn allerdings ein Upgrade wie angekündigt ganz einfach mit dem Erweiterungs-Manager zu machen ist, wird es kaum Probleme geben. Das Joomla-Projekt hat es allerdings hervorragend geschafft, völlige Unsicherheit bei Anwendern und Entwicklern zu verbreiten.

Bei uns im Downloadbereich wird es immer die aktuelle Version von Joomla 1.7 geben.

Hier geht es zum Joomla 1.7 - Download.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen