Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Ein einzelner beliebiger Artikel kann in Joomla auch jederzeit innerhalb einer Modulposition angezeigt werden.

Article Modul

HD-ArticleMod Modul und Articles Anywhere für Joomla 1.5, 1.6 und 1.7!

Schon seit Joomla 1.0 gibt es diverse Möglichkeiten, Inhalte an nahezu jeder beliebigen Stelle darstellen zu lassen. Eine kleine Anleitung zu diesem Thema gibt es unter "Joomla Komponenten und Module überall anzeigen".

In diesem Bereich tut sich auch immer wieder mal was Neues. Diverse Entwickler stellen immer wieder neue oder auch nahezu gleichartige Erweiterungen zur Verfügung.

Ein interessantes Hilfsmittel ist HD-ArticleMod. Hier handelt es sich um ein Modul für Joomla 1.5, 1.6 und 1.7, welches kostenfrei erhältlich ist.

HD-ArticleMod ist nicht das einzige seiner Art und auch nicht das erste. Aber es ist einfach und unkompliziert. Hier wird es ermöglicht, einzelne Beiträge an einer vom Template zur Verfügung gestellten Modulposition anzeigen zu lassen.

Die Installation ist sehr einfach und auf herkömmlichen Wege zu bewerkstelligen. Nach der Installation ist das Modul wie üblich unter Erweiterungen -> Module zu finden, wo es aufgerufen und eingestellt werden kann.

HD-ArticleModule - Details

Es wird also einfach eine Modulposition angegeben und der gewünschte Artikel aus der Drop Down Auswahlbox gewählt. Auch kann hier bestimmt werden, ob der Titel des Artikels angezeigt werden soll, oder nicht.

Zusätzlich gibt es noch eine CSS Parameter Box, wie der Entwickler es genannt hat. Hier lassen sich also eigene CSS Stil-Angaben eintragen. Da es sich um Inline-Styles handelt, haben diese Angaben eine höhere Gewichtung als die Vorgaben des eingesetzten Templates.

HD-ArticleModule - Basisoptionen

Diese Erweiterung soll dem Anwender einen gewissen Komfort beim Bearbeiten von Artikeln bieten. Mehrere Inhalte an diversen Modulpositionen werden alle auf die gleiche Weise bearbeitet. 

Die so angezeigten Inhalte können dann auch von Nicht-Administratoren verändert werden. Also zb. mit den Zugriffsrechten eines Autoren, welcher keinen Zugriff zum Modul-Manager hat.

Hier geht es zum HD-ArticleMod - Download. Eine Registrierung ist für den Download nicht notwendig.

Articles Anywhere - Logo

HD-ArticleMod bietet nicht viel, ist aber sicher eine Bereicherung für manchen Anwender, vor allem wenn es nicht kompliziert werden soll. Es gibt aber auch umfangreichere Erweiterungen für diesen Zweck. Zum Beispiel Articles Anywhere. Diese Erweiterung ist ebenfalls für Joomla 1.5 bis zur aktuellen Version 1.7 zu haben.

Nach der Installation von Articles Anywhere welche genauso einfach erledigt wird wie bei HD-ArticleMod, wird man aufgefordert, den Zwischenspeicher des Browsers zu löschen.

Articles Anywhere - Installation

Es handelt sich hier nicht um ein Modul, sondern um mehrere Plugins. Folglich sind diese auch unter Erweiterungen -> Plugins zu finden. 

Ein Plugin nennt sich System - NoNumber! Elements. Dieses Plugin wird für alle Erweiterungen dieses Anbieters benötigt und sollte keinesfalls deaktiviert werden. Allerdings muss hier auch nichts eingestellt werden.

Bevor man sich an die Konfiguration macht, wäre erstmal die Installation der gewünschten Sprachdatei angesagt. Es ist eine Vielzahl an Sprachdateien verfügbar, darunter natürlich auch Deutsch. Die Installation erfolgt auf dem gleichen Wege wie bei anderen Erweiterungen auch.

Nun wäre es sinnvoll, als erstes das Plugin System - Articles Anywhere zu konfigurieren.

Articles Anywhere - Optionen

Wie man sieht gibt es hier jede Menge Möglichkeiten. Auch ist alles ganz gut erklärt und muss hier nicht extra nochmals erläutert werden. 

Es wird zwar immer auf den fehlenden Lizenz-Code hingewiesen, aber alles läuft ganz ohne Einschränkungen. Der Hinweis ist wirklich nicht störend und ein wenig finanzieller Support für den Entwickler ist für eine solche Erweiterung durchaus angebracht.

Es gibt noch ein weiteres Plugin mit Namen "Button - Articles Anywhere". Damit soll das Einfügen von Artikeln vereinfacht werden.

Articles Anywhere - Button

Auch das erklärt sich eigentlich ganz von selbst. Die Übersetzung ins Deutsche ist teilweise nicht ganz komplett. Aber Sätze wie "Embed in a DIV" wird wohl jeder verstehen. 

Am Besten probiert man diese sehr gute Extension einfach mal aus. Auch Articles Anywhere ist kostenfrei erhältlich und eine Registrierung ist auch hier für den Download nicht notwendig.

Hier geht es zum Articles Anywhere - Download.

Auf der Seite werden auch die verschiedenen Sprachdateien angeboten. Außerdem gibt es dort auch eine sehr gute Anleitung, wenn auch nur in englischer Sprache.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen