Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

SeedingUp | Digital Content Marketing


Ahadesign veröffentlicht das Domaincheck Modul nun auch für Joomla 1.7 bzw. 2.5

AHA Domain Check für Joomla 1.7

Domain Abfrage für Joomla!

Nicht nur für Webhosting-Provider ist das Modul AHA Domaincheck für Joomla 1.7 und 2.5 interessant. Auch Betreiber von ganz normalen privaten Webseiten können damit Ihren Besuchern ein sinnvolles Tool an die Hand geben. Das könnte sich natürlich auch positiv auf die Besucherzahlen auswirken.

Seit kurzer Zeit ist das Modul bereits für Joomla 1.5 erhältlich. Das Modul für Joomla 1.7 ist völlig identisch und ebenso kostenlos erhältlich.

Hier geht es zur Beschreibung zum AHA Domaincheck für Joomla 1.5.

Der AHA Domain Check kann auch für kommerzielle Zwecke absolut kostenfrei eingesetzt werden. Nur wenn das Copyright bzw. der Backlink entfernt werden sollen, ist eine geringe Gebühr von derzeit 25 Euro pro Modul/Domain an Ahadesign zu entrichten.

Falls dazu Interesse besteht, bitte eine kurze Anfrage über das Kontaktformular an Ahadesign senden. Es erfolgt dann eine zeitnahe Antwort.

Zwar ist die Erweiterung ziemlich einfach gehalten, bietet gegenüber Konkurrenzprodukten jedoch einige Vorteile. Viele Domainchecker bieten weit aus weniger Domainendungen zur Prüfung an. Beim AHA Domaincheck sind es ganze 53.

Außerdem kann die Domain einfach so eingetragen werden, ohne irgendwelche Dropdown-Boxen oder ähnliches für die Endung betätigen zu müssen.

Es ist auch völlig egal, ob die Domain mit http:// oder www oder ohne eingetragen wird. Die Prüfung funktioniert in jedem Fall. Nach der Prüfung erscheint unter dem Eingabefeld bzw. unter dem Button ein Text wie zb. "Die Domain xxx.de ist bereits vergeben". Oder im Erfolgsfall "Die Domain hrgts.de ist noch frei."

Das Modul ist ausgelegt für die Sprachen Englisch und Deutsch. Hierzu muss vom Anwender aber nichts konfiguriert werden. Wird Joomla in Deutsch betrieben, erscheint auch das Modul in deutscher Sprache.

Auch in Joomla 1.7 ist die Installation auf dem üblichen Wege über Erweiterungen -> Erweiterungen sehr einfach und schnell erledigt.

Damit auch Joomla-Beginner sofort nach dem Download loslegen können, wird hier alles ganz genau beschrieben.

Ein Klick auf Durchsuchen, Datei vom Rechner auswählen und dann auf den Button Hochladen & Installieren klicken. Das war es schon.

AHA Domain Check - Hochladen

Danach sollte die Erfolgsmeldung erscheinen. 

AHA Domain Check - Installation abgeschlossen

Der Domainchecker befindet sich nun logischerweise in Erweiterungen -> Module. 

AHA Domain Check - Menü Erweiterungen Module

Weil die Extension mit "A" beginnt, dürfte sie ziemlich weit oben in der Liste der Module stehen. Wenn es doch zu unübersichtlich sein sollte, helfen immer die diversen Filter im Backend sehr gut weiter.

AHA Domain Check - Joomla Filter

Wenn man den Namen kennt, kann dieser natürlich gleich im Eingabefeld oben links eingetragen werden. Sinnvoll wäre auch der Filter "Modul auswählen". So ist jedes Modul ganz schnell gefunden. 

Nun könnte das Modul abgehakt werden und danach der Button "Bearbeiten" geklickt werden.

AHA Domain Check - Bearbeiten

Das wäre der eine Weg, um in das Fenster für die Konfiguration zu kommen. Viel schneller geht es aber mit einem simplen Klick auf den Namen des Moduls. 

In jedem Fall öffnet sich dann das Fenster mit den Optionen zum Modul.

AHA Domain Check - Modul Details

Hier kann ein eigener Titel vergeben werden. Wie bei jedem Modul könnte der Titel aber auch komplett verborgen werden. Wichtig ist natürlich die Modulposition, die bei jedem Template etwas anders lauten könnte. Bei den Ahadesign-Templates ist zb. die rechte Sidebar "position-6". 

Natürlich muss der Status noch auf "Freigegeben" gesetzt werden. Der Rest ist selbsterklärend. Außerdem werden in der Beschreibung alle prüfbaren Domainendungen aufgeführt. Wenn der Administrator sich mal nicht sicher ist, kann er hier einfach nachschauen.

Wichtig ist noch die Menüzuweisung ganz unten auf der linken Seite. Hier wählt man am besten "Auf allen Seiten", damit das Modul auch auf jeder Seite angezeigt wird.

AHA Domain Check - Menüzuweisung

Auf der rechten Seite befinden sich die Basisoptionen. 

AHA Domain Check - Basisoptionen

Hier kann eine beliebige Beschreibung eingetragen werden. Diese kann auch ziemlich lange werden, weil der Text dann entsprechend umbrochen wird und nicht das Layout zerstören kann.

Die Eingabefeld-Länge sollte man je nach Modulposition anpassen. Hier wird nur ein Wert ohne Bezeichnung wie px für Pixel oder ähnliches eingetragen.

Der Button erscheint normalerweise rechts neben dem Eingabefeld. Wird das Feld länger, kann der Button ebenfalls umbrechen und erscheint dann unter dem Input-Feld.

Auch für den Button kann ein individueller Text angegeben werden. Standardmäßig steht hier "Check". Für eine deutsche Seite empfiehlt sich zb. "Prüfen".

Schließlich hat man noch die Möglichkeit, ein Modulklassensuffix einzutragen. Zb. _domaincheck. Somit könnte man das Modul per CSS zb. mit .module_domaincheck ansprechen und für eine individuelle Gestaltung sorgen.

Dann ist nur noch ein Klick auf den Button "Speichern & Schließen" zu machen. Jetzt kann die Frontpage aufgerufen werden und das Modul erscheint an der eingestellten Modulposition.

AHA Domain Check - Frontpage

Der Screenshot zeigt das Modul mit dem Template Aha Edition White J16.

Live Preview und Download!

Die Extension AHA Domain Check kann hier im Downloadbereich unter der Kategorie Joomla heruntergeladen werden. Hier geht es zum AHA Domain Check - Download.

Natürlich funktioniert das Modul jederzeit auch mit Joomla 1.6.

Ich hoffe, auch das Modul AHA Domain Check für Joomla 1.7 und 2.5 bringt vielen Anwendern großen Nutzen. Wie immer wünsche ich an dieser Stelle allen Usern sehr viel Erfolg mit dem Modul, aber auch viel Spaß und Freude.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen