Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing


Das Modul ZS 3D Cube kann eine Joomla-Seite gehörig aufpeppen, kostet nichts und ist sehr einfach konfigurierbar.

ZS 3D Cube

ZS 3D Cube Joomla-Modul!

Es gibt jede Menge Möglichkeiten, eine Joomla-Seite interessanter zu machen. Eine wirklich tolle Sache ist es, wenn das auch noch ganz schnell und ohne großes Fachwissen machbar ist.

Hier bietet sich das Modul ZS 3D Cube an. Die Erweiterung ist für Joomla ab Version 1.6 kostenfrei erhältlich. Die Installation erfolgt auf dem üblichen Weg.

ZS 3D Cube - Modul

Nach der Installation befindet sich das Modul logischerweise im Modulmanager unter Erweiterungen -> Module. Zwar ist das Konfigurationsfenster in Englisch gehalten, aber das ist auf keinen Fall eine Hürde.

Für die Einstellungen sind genügend Optionen vorhanden, aber auch nicht zu viel. Alles ist sehr logisch und niemand wird überfordert.

Wie üblich, befinden sich auf der rechten Seite die Basisoptionen.

ZS 3D Cube - Optionen

Hier kann bei Width und Height die Breite und Höhe für den Platz, welchen die Animation beansprucht, definiert werden. Hier kommt es sicher darauf an, welche Modulposition man für den Würfel vorgesehen hat.

Die Ausmaße für den Würfel werden in der Option Cube size eingetragen. Außerdem ist es sinnvoll, die Transparenz zu nutzen. Ansonsten hat man einen unschönen weißen Rahmen um den Würfel.

Dann folgt die Angabe des Folder name. Bevor hier etwas eingetragen wird, sollte der Übersicht halber erst einmal ein Ordner für die Bilder des Würfels erstellt werden. Natürlich könnte man aber auch einen bereits vorhandenen Ordner verwenden.

Dann wird einfach der Name dieses Ordners hier eingetragen. Der Ordner muss allerdings zwingend innerhalb des Ordners "images" liegen. Gemeint ist der Ordner "images" im Hauptverzeichnis von Joomla. Also nicht etwa der Ordner innerhalb eines Templates.

Eine tiefere Verschachtelung ist überhaupt kein Problem. So könnte man bei Folder name zum Beispiel auch einen Pfad wie bilder/wuerfel/sidebar verwenden. Hauptsache alles liegt im Joomla-Ordner images.

Dann folgen die Namen der einzelnen Bilder. Man sollte nur auf das richtige Format der Bilder achten. Aber alle wichtigen Formate wie JPG, GIF und PNG sind möglich.

Die einzelnen Bilder dürfen jederzeit ein unterschiedliches Format aufweisen. Auch wenn die Bilder unterschiedliche Ausmaße besitzen, werden sie immer in der angegebenen Cube size angezeigt. Stimmt die Größe nicht, kann ein Bild natürlich verzerrt dargestellt werden.

Zum Schluß sollte man sich noch um die linke Seite des Konfigurationsfensters kümmern. Hier kann ein Titel für das Modul eingetragen werden. Außerdem wird hier eine der möglichen Positionen gewählt.

ZS 3D Cube - Details

Und natürlich muss hier der Status auf "Freigegeben" eingestellt werden, was nicht selten mal vergessen wird. Soll das Modul auf allen Seiten erscheinen, kann das ganz unten mit der Modulzuweisung gemacht werden. 

Das war es dann auch schon. Diese Extension ist sehr einfach zu handhaben, kostet nichts und für den Download ist keine Anmeldung erforderlich. Außerdem funktioniert der 3D-Würfel fehlerfrei. Sehr empfehlenswert.

Hier geht es zum ZS 3D Cube - Download.

Update!!!

Inzwischen ist leider die komplette Seite des Anbieters nicht mehr erreichbar, worauf uns ein Leser hingewiesen hat. Vielen Dank dafür. Glücklicherweise gibt es ähnliche Erweiterungen von anderen Entwicklern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen