Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Mit dem Jumpmenu vom türkischen Entwickler Joomlatema lässt sich eine Dropdown-Liste mit verlinkten URL´s in einer Modulposition realisieren!

Jump Menü von Joomlatema

Jumpmenu Dropdown für Joomla!

Jump Menü - Modul

Optisch völlig ohne Schnickschnack, kommt das Jumpmenu als ganz normale Dropdown-Liste daher, was auf seriösen Seiten durchaus erwünscht sein kann.

Bei dieser Erweiterung handelt es sich um ein kostenfreies Modul für Joomla 2.5. Enthalten sind eine englische und eine türkische Sprachdatei, aber auch als Deutscher wird man sicher kein Problem bei der Handhabung bekommen.

Die Installation verläuft auf dem üblichen Weg fehlerfrei. Nach dem installieren geht es im Backend unter Erweiterungen -> Module an die Konfiguration.

Hierzu gibt es auf der rechten Seite sieben Bereiche.

Jump Menü - Optionen

Trotz der vielen Bereiche muss nicht wirklich viel eingestellt werden. Eigentlich alles sehr unkompliziert, wenn zumindest die englische Sprache konsequent unterstützt werden würde.

Kommen wir zu den Haupteinstellungen, was sinngemäß der erste Optionenbereich ist.

Jump Menü - Haupteinstellungen

Anders als bei den meisten Modulen, kann hier gleich an erster Stelle ein Modul-Klassen-Suffix für eine individuelle Gestaltung mit CSS eingetragen werden.

Spätestens bei der zweiten Option "Open Target" bekommt man als Nicht-Türke ein Problem. Gut, Open Target meint wohl, wie die Zielseite geöffnet wird.

Normalerweise gibt es für diesen Zweck die Möglichkeit, bei Klick auf einen Link ein neues Fenster öffnen zu lassen, oder das Ziel im gleichen Fenster zu öffnen.

Jump Menü - Target

Wahrscheinlich ist das hier auch so gemeint. Leider sind auch die Tooltips ausschließlich in türkisch gehalten. Falls ein Leser dem Türkischen mächtig ist, würden wir uns über einen Kommentar dazu freuen.

Im Prinzip hilft hier also nur ausprobieren. Es sind ja nur zwei Möglichkeiten. Allerdings hat unser Test hier nichts gebracht. Egal was man einstellt, der Link geht immer im gleichen Fenster auf. Sehr schade.

Die nächste Option erlaubt die Vergabe einer Überschrift für das Menü. Gleich darunter kann die Ausrichtung für die Überschrift so verändert werden, dass sie neben dem Menü steht.

Das wäre die voreingestellte normale Ansicht.

Jump Menü - Normalansicht Frontpage

Und so sieht es mit der zweiten Option "Yanda" aus.

Jump Menü - Darstellung nebeneinander 

Auch hier muss man also erst mal ausprobieren, aber es funktioniert.

Als nächstes folgt die Angabe der Überschrift für innerhalb des Dropdown-Menüs. Dann die üblichen Ausrichtungsmöglichkeiten. Außerdem kann die Leserichtung auch von rechts nach links definiert werden, was für den deutschen Sprachraum natürlich keinen Sinn macht.

Nun folgen vier Bereiche mit jeweils einer Linkgruppe.

Jump Menü - Linkgruppe 

Jede Gruppe bietet die Möglichkeit, bis zu zehn URL´s einzutragen. Zu jedem Link kann außerdem eine Beschreibung eingefügt werden.

Dann folgt noch der Bereich Update.

Jump Menü - Update

Wer jetzt denkt, die Extension macht automatisch ein Update falls verfügbar, der irrt leider. Mit Klick auf den Link kommt man auf die Downloadseite des Entwicklers. Und auch keinesfalls gleich zum Jumpmenu.

Das ist leider nicht so toll und der Entwickler hätte sich das sparen können. Denn es folgt auch noch der Bereich "About", wo ebenfalls der Link zur Entwicklerseite auffindbar ist.

Zusätzlich gibt es dort noch einen Link zum Support-Forum. Allerdings wird man auch hier auf türkisch empfangen und das Forum ist bisher leer.

Wie gesagt, an der Sprache muss man sich wirklich nicht stören. Mit ein wenig ausprobieren kommt man schon zurecht und ein Forum zur Hilfe ist hierfür sicher nicht notwendig.

Leider ist uns noch ein unschöner Umstand aufgefallen. Auch die Überschrift für die Links lässt sich anklicken. Normalerweise passiert da nichts, so wie es sein soll.

Hat man jedoch einen Link gewählt und die neue Seite wurde geöffnet und man geht im Browser wieder eine Seite zurück, taucht ein Problem auf.

Wählt man jetzt die Überschrift, erscheint eine Fehlerseite mit 404-Status. Also eine Seite, die nicht gefunden werden kann.

Klar, normalerweise macht man sowas nicht. Aber hier wäre eine Nachbesserung dennoch sinnvoll.

Das Modul Jumpmenu ist vielleicht nicht umwerfend, aber auf jeden Fall brauchbar. Am meisten dürfte sicher der Umstand stören, dass kein zusätzliches neues Fenster, also mit dem Target _blank beim Klick auf einen Link geöffnet werden kann.

Verwendet man das Menü aber ausschließlich für interne Seiten, macht das nichts. Und dann kommt es wohl auch nicht so oft zu dem Problem einer 404 Seite.

Das Jumpmenu würde ein paar Nachbesserungen vor allem auch im Bereich Sprache gut vertragen, ist aber insgesamt auf jeden Fall empfehlenswert.

Hier geht es zum Jumpmenu - Download.

Das Modul ist kostenlos erhältlich und für den Download ist keine Registrierung notwendig. Damit der Download gelingt, muss "I Agree" markiert werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen