Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp



Mit Version 12.01 bringt Opera ein Update für seinen Browser, welches diverse Sicherheitslöcher stopft und auch die Stabilität weiter verbessert.

Opera 12.01 Download steht bereit!

Großartige Neuerungen gibt es nicht beim aktuellen Opera 12.01. Jedoch wurden diverse Fehler behoben und Securitylecks gestopft. Ein Update sollte natürlich in jedem Falle vorgenommen werden.

Die Speicherung von Website-Thumbnails wurde verbessert. Bei der automatischen Komplettierung von Adressen werden nicht mehr die kürzesten Domains bevorzugt.

Behoben wurde auch ein Fehler, welcher nach dem Entfernen des Plugin Wrapper auftreten konnte. Auch bei den Favicons trat ein Fehler auf, wenn sehr viele Tabs geöffnet und sozusagen gequetscht wurden.

Neben diesen generellen Fixes wurden auch einige Fehler für die Anzeige und das Scripting behoben. Manchmal wurden Seiten weitergeladen, obwohl bereits 100% angezeigt wurde.

Anzeigeprobleme gab es bei tuenti.com mit längeren Inhalten. Und auch mit Twitter konnten über sichere Transaktionen Fehler auftreten. Desweiteren gab es Fehler mit dem Yahoo-Chat und noch einiges mehr.

Bei der Verwendung von HTML-Mails trat ein Bug mit Inline-Images und eingefügten Bildern in E-Mail-Fenstern auf. Unter bestimmten Umständen scrollte die Mail-Leiste unaufhörlich weiter. Wurden beim Starten des Browsers die Mail-Datenbanken geladen, konnte es zum Absturz kommen.

Leider mussten auch wieder einige Sicherheitslücken geschlossen werden. Entsprechend manipulierte URL´s konnten die Ausführung von schädlichem Code ermöglichen. Und wie so oft auch bei anderen Applikationen, war die Gefahr von Cross-Site-Scripting gegeben.

Anwender konnten mit sehr kleinen Fenstern fies ausgetrickst werden, indem unerwünscht Downloads ausgeführt wurden.

Genaue Details zu allen Änderungen in Opera 12.01 können wie immer dem Opera Changelog entnommen werden.

Der aktuelle Opera ist wie immer hier im Downloadbereich in der Kategorie Allgemein zu finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen