Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp



Mit der Version 2.5.7 behebt das Joomla Project zwei Sicherheitslücken und 42 weitere Probleme. Und auch ein neues Feature gibt es.

Joomla 2.5.7 mit neuem Feature und Fehlerbehebungen!

Eigentlich handelt es sich bei der 2.5.7 um ein Sicherheits-Release. Aber es gibt auch ein neues Feature.

Nach dem Update hat man nun die Möglichkeit, zusätzlich sämtliche verfügbaren Sprachpakete über den Erweiterungs-Manager zu installieren. Und das sind nicht wenige.

Dazu geht man im Menü nicht über Erweiterungen -> Sprachen. Dort werden die Sprachen nur verwaltet.

Der Weg geht über Erweiterungen -> Erweiterungen, wie es in der deutschen Version etwas unglücklich bezeichnet ist.

Dort gibt es dann ganz rechts den Eintrag "Sprachen installieren". Nach einem Klick darauf, hat man ganze 52 Sprachen zur zusätzlichen Auswahl.

Die in einer deutschen Installation meistens verwendeten Sprachen German und English (United Kingdom) tauchen hier natürlich nicht nochmal auf.

Hier können jederzeit auch mehrere Sprachen gleichzeitig ausgewählt werden. Dann reicht ein Klick auf den Button "Installieren" ganz oben links und alle gewählten Pakete werden in einem Rutsch installiert.

Über dieses neue Feature gibt es auch ein Video auf YouTube mit dem Titel "Testing instructions for Language Installer Tool for Joomla".

Neben diesem neuen Feature, wurden auch zwei Sicherheitslücken geschlossen. Wie so oft, handelt es sich hier wieder um ein Cross-Site-Scripting Problem, wovon eine Lücke das Language Switcher-Modul betraf.

Neben den beiden Sicherheitslücken wurden weitere 42 Fehler gefixt, was ein baldiges Update unbedingt rechtfertigt.

Nach dem Einloggen in Joomla 2.5 wird man im Kontrollzentrum mittlerweile ja sofort auf verfügbare Updates hingewiesen und kann diese mit wenigen Klicks sofort ausführen. Dabei sollte man nur nicht vergessen, auch ein Update für die deutsche Sprache durchzuführen.

Wer aus irgendwelchen Gründen das Update nicht auf diese Weise durchführen möchte, kann sich wie üblich, alle neuen Joomla-Pakete hier im Downloadbereich unter der Kategorie Joomla herunterladen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen