Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp


Ahadesign News

In den meisten Branchen und auch intern im Unternehmen ist es heute wichtig, Kontakte zu knüpfen und diese auf Dauer zu pflegen. Aus diesem Grund nutzen die meisten Arbeitgeber auch die Möglichkeit und verteilen Visitenkarten an die eigenen Mitarbeiter, damit diese ihre Kontaktdaten weitergeben können und zur gleichen Zeit natürlich auch für das Unternehmen und die Marke werben. Verwendungsgebiete von Visitenkarten wie unter overnightprints.de/visitenkarten gibt es viele und wichtig ist, dass diese auch mehr aussagen als nur eine Adresse.

Die Qual der Wahl

Sollen Visitenkarten zum Einsatz kommen, dann gilt es auf einige Details zu achten und im besten Fall werden auch andere Visitenkarten erst einmal etwas genauer unter die Lupe genommen um auch einen Überblick zu bekommen, welche Möglichkeiten es gibt. Zu den wichtigsten Informationen zählen unter anderem der Name, die Adresse und auch der Name vom Unternehmen bzw. von dem entsprechenden Ladengeschäft. Die Visitenkarten werden meist auf einem festen Papier gedruckt und erhalten damit ein handliches Format. Das ist auch wichtig, denn die Visitenkarten werden nicht selten nach einem Termin verteilt und sollen Platz in der Brieftasche haben, damit sie auch mitgenommen werden.

Auf die kleinen Details kommt es an

Vor dem Druck muss klar sein, welche Informationen wichtig sind und auch, in welcher Typografie diese gedruckt werden sollen. Es handelt sich in diesem Fall um die Schriftform. Viele Unternehmen haben eine eigene Typografie und setzen diese natürlich auch bei den eigenen Visitenkarten mit ein, damit sich ein einheitliches Bild ergibt. Sollte dies hingegen nicht der Fall sein und erst eine passende Typografie gefunden werden, dann sind folgende Dinge wichtig und müssen mit berücksichtigt werden:

  • Klares Schriftbild
  • Größe der Typografie
  • Keine Schnörkel
  • Seriöse Schrift, die zum Unternehmen passt

Eine klare Schrift ist ein Muss, denn niemand möchte Zeit damit verbringen die Kontaktdaten erst einmal auseinandernehmen zu müssen.

Schnell und einfach zu neuen Visitenkarten

Viele Unternehmen drucken die Visitenkarten entweder selbst oder aber lassen diese anfertigen. Bei der Arbeit mit einer Vorlage ist es wichtig, dass hier ganz genau gearbeitet wird. Die Schrift muss innerhalb des Druckbereichs liegen, damit auch alle Informationen später komplett gedruckt werden können und gut lesbar sind.

Klar ist, dass sowohl Unternehmen, als auch Agenturen mit der Zeit ein individuelles Design finden sollten, denn nur so können Marken und Leistungen sich von der Masse abheben und werden auch von den potentiellen Kunden und Partnern direkt erkannt. Adressen sollten immer auf dem neusten Stand gehalten werden und sollten schon Visitenkarten vorliegen, dann steht auch einer Kontaktaufnahme nichts mehr im Weg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen