Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign News

colorprojects5Nun ist auch für das brandneue COLOR projects 5 von Franzis ein umfangreicher Testbericht mit diversen Beispielen für die Praxis hier veröffentlicht worden.

Es gibt detaillierte und bebilderte Anleitungen, welche das Realisieren eigener Projekte erleichtern. Zudem werden alle Verbesserungen und Neuerungen zu Color projects 5 in ausführlicher Weise dargestellt.

Color projects 5 im Einsatz!

colorprojects5-schmetterling-ohne-toenung

In das aktuelle Color projects 5 sind eine Vielzahl an Neuerungen und Verbesserungen eingeflossen, die sich wirklich sehen lassen können. Mit der Multikern-Unterstützung hat die Software bezüglich der Geschwindigkeit ordentlich zugelegt.

Ein unschlagbares Argument für die neue Version stellt der optimierte Preview-Modus dar. Schon immer verantwortlich für schnelle Berechnungen, ist jetzt auch eine sehr gute Bild-Beurteilung durch die scharfe und realistische Darstellung möglich.

Die Photoshop-Anwender werden das vollwertige Filter-Plugin zu schätzen wissen, wenngleich die neuen Composing-Features den Start von Photoshop oftmals unnötig machen.

Neue Vergleichsmöglichkeiten, mehr Presets, das Auslesen von GPS-Daten aus Fotos und jede Menge weiterer Funktionen, lassen Color projects 5 in besonderem Licht erscheinen.

Top-Merkmale von Color projects 5:

  • Filter-Plugin für Photoshop und Elements
  • Image-Composing
  • GPS-Koordinaten
  • 160 handgefertigte Voreinstellungen
  • Automatische Brillanzoptimierung für RAW-Bilder
  • 145 hochwertige Expertenfilter
  • Erweiterte, selektive Filteranwendung mit Glättungspinsel, Masken- und Effekt-Verläufen
  • Texturen und Strukturen
  • Filmemulationen
  • Frei konfigurierbare Vergleichsansicht
  • Filterimport und -export
  • Integrierter RAW-Konverter
  • Farbdynamik, Trapez-Entzerrung und Lichtbeugungskorrektur für RAW-Daten
  • Bildbeschnitt mit Untertitelung
  • Echtzeitbearbeitung durch GPU- und Multikernunterstützung

 

Komplett aus deutschen Landen ist die Software für Mac OS und Windows zum Download und auch als CD-Version zu haben. Es gibt eine kostenlose Demo zum Ausprobieren. Alle wichtigen Informationen und hilfreiches Material in Form von Demo-Videos sind natürlich auf der offiziellen Produktseite zu Color projects 5 zu finden.

Nach den Veröffentlichungen von Anleitungen zu HDR projects 5 professional und Black & White projects 5, steht ab sofort auch der umfangreiche Bericht zu Color projects 5 hier im Tutorialbereich in der Kategorie Bildbearbeitung zum Lesen bereit.

Color projects 5 - Test und Anleitung!

Kommentar schreiben