Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

SeedingUp | Digital Content Marketing

Ahadesign News

resilient-webdesignUnter dem Titel Resilient Web Design steht ein neues Buch des Autors Jeremy Keith kostenfrei zur Verfügung. Das Werk erzählt viel von der Entwicklung im Web und zeigt jede Menge Ideen auf. Gelesen werden kann direkt auf der Website des Autors, oder man lädt sich ein PDF herunter. Es stehen aber auch Versionen als EPUB und MOBI zur Verfügung und alles ist kostenfrei.

Kostenloses Web-Book!

resilient-webdesign-inhaltBeim ersten Besuch der Seite resilientwebdesign.com wundert man sich vielleicht. Zunächst sieht man nur einen Buchtitel und den Namen des Autors. Eine übliche Navigationsleiste ist nicht vorhanden. Allerdings kann man nach unten scrollen.

Es handelt sich also nicht um eine klassische Website, sondern eher um ein E-Book. Sinngemäß bekommt man somit zuerst das Cover des Buches zu sehen.

Scrollt man nach unten, findet man neben Introduction, About the author und dem Index, sieben Kapitel, welche nun auch verlinkt sind.

Screenshots von https://resilientwebdesign.com

Im ersten Kapitel geht es um Grundlagen. Der Autor beginnt mit der Geschichte des Menschen und spannt den Bogen von Gutenbergs ersten Druckerzeugnissen bis hin zum heutigen Layout von Computer-Tastaturen sowie der Entstehung des Word Wide Web und welche Rolle Tim Berners-Lee dabei spielt.

Spannende Geschichten, welche in sämtlichen Kapiteln auch immer wieder mit informativen Grafiken und Fotos sowie mit Referenzen angereichert sind. Im zweiten Kapitel wird dann auf HTML und sein Markup sowie Cascading Stylesheets bzw. CSS eingegangen. Auch die damaligen Browser-Kriege werden erwähnt.

Im dritten Kapitel gibt es Ideen zu Farben, Typografie usw. Man erfährt einiges über Layout und Grid-System und was man damit im Web anfangen kann.

Aufgrund der verfügbaren Formate wie HTML, PDF, EPUB und MOBI, lässt sich das Buch auch ganz hervorragend unterwegs z.B. auf Reisen und eben auch ohne Internet-Zugang lesen.

Veröffentlicht wurde das Werk des Autors und Mitbegründers der Design-Agentur Clearleft unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License und ist damit kostenlos. Allerdings ist es nur in englischer Sprache verfügbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen