Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

Ahadesign Hochbanner

SeedingUp


Ahadesign News

nikcollection2_logoDie neue Nik Collection 2 bietet nun mehr kreative Möglichkeiten und öffnet sich dem RAW-Format, wie das französische Unternehmen für Fotografie und Bildbearbeitung DxO jetzt bekannt gibt. Zum Start der neuen Versionen gibt es stark reduzierte Preise. Die Foto-Plug-in Suite enthält jetzt mehr als 40 neue kreative Effekte und bietet Unterstützung für die Anzeige auf hochauflösenden Bildschirmen unter Windows. Wer die neue Nik Collection 2 erwirbt, erhält die DxO PhotoLab 2.3 ESSENTIAL Edition mit dazu.

Bedeutendes Update der Foto-Plug-in Suite von DxO!

nikcollection2-plugins

Seit vielen Jahren ist die Nik Collection als Plug-in Suite für Adobe Photoshop, Lightroom Classic und Elements äußerst beliebt. Nach der Übernahme der Nik Collection von Google, hat DxO die Applikation zunächst unverändert belassen. Das hat sich mit Version 2 nun geändert. Wie angekündigt, wurde weiterentwickelt und die Suite unter anderem mit über 40 unveröffentlichten, kreativen Effekten ergänzt. Neu ist auch die Unterstützung für die Anzeige auf hochauflösenen Bildschirmen unter Windows.

Nur ein Klick für besondere Bilder

nikcollection2-styles

Die Nik Collection konnte schon immer mit einer hohen Qualität der kreativen Filter punkten. Mit 156 Voreinstellungen hatten Anwender stets eine große Auswahl, die jetzt noch um weitere 42 ergänzt wurde. Dafür wurde extra eine neue Serie mit der Bezeichnung "En Vogue" integriert. Erweitert wurde Color Efex Pro um 10, Silver Efex Pro um 10 und HDR Efex Pro um 12 Voreinstellungen sowie Analog Efex Pro um 10 Werkzeugkombinationen.

colorefexpro-new-presets

Laut DxO hat man bei den neuen Filtern den Schwerpunkt auf Emotion gesetzt. So vereint die in Color Efex Pro verfügbare Voreinstellung "Blue Monday" die Frische einer subtilen Varitone-Färbung, die Dynamik einer Crossentwicklung sowie die Sanftheit einer leichten Entsättigung. In Silver Efex Pro findet sich jetzt "More Silver", womit die Härte einer silbernen Tönung mit feiner Körnung verbunden wird. Das sorgt für ausgeglichenen Kontrast im Stil der Dunkelkammertechniken. Auch an die Freunde der Nostalgie hat man mit "Burned Edges" gedacht. Diese in Analog Efex Pro verfügbare Voreinstellung simuliert nachbelichtete Kanten, Vignettierung, Tonung und den Rahmen der Analogkameras aus alten Zeiten.

Entwickelt wurde die Serie "En Vogue" in Zusammenarbeit mit der sehr angesehenen Lehrkraft des Fachbereichs Fotografie am Rochester Institute of Technology Dan Hughes, der ehemals auch als Trainer bei Nik Software fungierte und sich wie folgt äußert:

Ich fühlte mich sehr geehrt, dass ich zur Erweiterung der Nik Collection by DxO beitragen durfte. Die Plug-in-Suite fördert die Kunst der Fotografie und die Erweiterung der Effekte steigert das Potenzial der Sammlung und eröffnet allen Fotografen ein neues kreatives Feld.

 

Optimierte Anzeige für hochauflösende Bildschirme unter Windows

nikcollection2-hidpi

Immer mehr hochauflösende (HiDPI) Bildschirme werden auch unter Windows genutzt. Dieser Anforderung wird DxO nun gerecht, indem die grafischen Elemente der Schnittstelle der Plug-ins Color Efex Pro, Silver Efex Pro, HDR Efex Pro und Analog Efex Pro für eine perfekte Lesbarkeit bei hohen Auflösungen unter Windows angepasst wurden. Damit ist die Unterstützung für hochauflösende Bildschirme nicht mehr nur für Geräte mit dem Mac-Betriebssystem gegeben.

Optimierter Produktions-Workflow für das gesamte Potenzial des RAW-Formats

nikcollection2

DxO hat vor kurzem Umfragen durchgeführt und dabei erfahren, dass nahezu alle Befragten das RAW-Format verwenden. Daraufhin hat man sich entschieden, die Nik Collection 2 zusammen mit dem fortschrittlichen und mehrfach ausgezeichneten Bildbearbeitungsprogramm bzw. RAW-Konverter PhotoLab 2.3 ESSENTIAL auszuliefern. Bei Erwerb der Nik Collection 2 ist der RAW-Konverter also ohne weitere Kosten mit dabei.

Auch PhotoLab 2.3 ESSENTIAL hat Anpassungen erfahren. Es gibt jetzt eine Schaltfläche und ein spezielles Drop-down-Menü für den direkten Zugriff auf die Plug-ins der Nik Collection über den Arbeitsplatz. Ein mit PhotoLab 2 bearbeitetes Bild kann dann schnell umgewandelt und an eines der Plug-ins übergeben werden. Dort kann das Bild dann weiterbearbeitet und mit kreativen Effekten versehen werden.

Jean-Marc Alexia, VP Product Strategy and Marketing bei DxO sagt dazu:

Indem wir unsere fortschrittliche Bildbearbeitungslösung zusammen mit der Nik Collection 2 anbieten, geben wir den Anwendern die Möglichkeit, von der Qualität und den leistungsstarken Funktionen der RAW-Bearbeitung von DxO zu profitieren, beispielsweise den optischen Korrekturen mit überragender Leistung, die auf 15 Jahren Messungen und Analysen im Labor basieren, der Rauschunterdrückung in Spitzenqualität, der intelligenten Belichtungkorrektur DxO Smart Lighting oder auch der U-Point-Technologie für lokale Korrekturen, hier, für das RAW-Format

dxophotolab2-bearbeiten-oberflaeche

Unterstützung neuer Kameras in PhotoLab 2.3

Nach der Erweiterung der Unterstützung auf die Leica M 10-D und M 10-P, die Nikon D3500, die Panasonic Lumix DC-S1, DC-S1R und LX100 II und die Sony A6400 und DSC-RX100 VA verarbeitet DxO PhotoLab 2.3 nun auch Dateien der Canon EOS RP und der Olympus OM-D E-M1 X. Außerdem wurden mehr als 500 neue optische Module zur Bibliothek hinzugefügt, sodass sich die Gesamtzahl der verfügbaren Kamera-Objektiv-Kombinationen nun auf 47.500 beläuft.

Hier gibt es eine Liste aller von DxO PhotoLab 2.3 unterstützten Kameras

Preis und Verfügbarkeit

Die Nik Collection 2 by DxO kann ab sofort bis zum 30. Juni 2019 über die Website von DxO zum Preis von 99,99 € anstatt 149 € heruntergeladen werden. Das Update ist in diesem Angebotszeitraum für 59,99 € anstatt 79 € erhältlich.

Die Editionen ESSENTIAL und ELITE von DxO PhotoLab 2.3 können ab sofort zum Preis von 129 € bzw. 199 € auf der Website von DxO heruntergeladen werden. Für alle Lizenzinhaber von DxO PhotoLab 2 ist dieses Update kostenlos.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen