Neues

Folge uns auf Twitter



Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 Gutscheincode

SeedingUp | Digital Content Marketing


Joomla 1.5.4 Naiki steht zum Download bereit

joomlaSeit heute gibt es das beliebte Contentmanagementsystem Joomla in einer neuen Version.

Es handelt sich um ein ganz reguläres Upgrade, welches einige Sicherheits- und Bugfixes mitbringt. Weitere Infos hier...

Joomla 1.5.4 wurde veröffentlicht

joomla

Etwas über 10 Wochen ist es nun her, seit Joomla 1.5.3 erschienen ist. Einiges hat sich wieder getan. So wurde die Qualität der Cache-Speicherung verbessert und Router-Ausgaben erweitert. Auch die Menüausgabe wurde verbessert. Außerdem wurden einige Probleme bei verschiedenen Suchkomponenten gefixt. Unter anderem wurden HTML-Tags entfernt, welche in den Suchergebnissen auftauchen konnten. Banner können jetzt von sich aus mit Flash-Elementen umgehen, ohne eine Komponente eines Drittanbieters nutzen zu müssen.

Wichtig sind natürlich die diversen Sicherheitsfixes.

In Naiki gibt es einen LDAP Security-Fix, der unautorisierten Zugriff auf die Administration verhindert.
Auch der unerlaubte Zugriff auf gecachte Seiten wird nun verhindert. Ebenso gibt es für die Datei htaccess einen Securityfix. Dieser ist sinnvoll, wenn die SEF-Funktion in Joomla aktiviert ist.
 
Der Rest sind eigentlich Kleinigkeiten, die aber durchaus sinnvoll sind.
Zum einen gibt es im neuen Joomla 1.5.4 ein neues Template mit Namen JA_Purity. Dann erfuhren auch die Help-Screens ein Update.
Jeweils für die Seite, als auch für den Admin-Bereich musste man bisher gesondert die Sprachdateien installieren. Das geht nun auch in einem Rutsch.
 
Natürlich gibt es wieder diverse Downloadversionen. Ein direktes Upgrade auf Version 1.5.4 ist ab Version 1.5.0 möglich.
Es gibt aber auch einen Deutschen Core und ebenso einzelne Pakete für Backend und Frontend in Deutsch.
Ein Update ist natürlich wie immer absolute Pflicht. Viel Spaß also mit dem neuen Naiki.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen