Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

capture one pro

dxo-nik-collection-3

SeedingUp


Ahadesign News

videoproc-boxVideoProc ist das einzige vollständig GPU-beschleunigte Videobearbeitungsprogramm und damit auch der schnellste Video-Editor, wofür hier sechs Jahreslizenzen für Windows gewonnen werden können. Ganz ohne Vorkenntnisse können Videos von GoPro, KJI und 4K-Videos mit VideoProc umgewandelt und verbessert werden. Durch die einfache und intuitive Bearbeitung eignet sich das Videoprogramm optimal auch für Einsteiger.

6x eine Jahreslizenz für das Videoverarbeitungsprogramm VideoProc gewinnen!

videoproc-video

Das Unternehmen Digiarty beschreibt VideoProc als One-Stop-Videoverarbeitungsprogramm und meint damit die superschnelle Bearbeitung, Umwandlung, Skalierung und Anpassung von Videos. Die Software lässt sich außerdem hervorragend dafür verwenden, Videos vom Bildschirm und aus dem Internet aufzuzeichnen. Der Preis für VideoProc hält sich im Rahmen und wer hier gewinnt, zahlt gar nichts.

Einige Merkmale von VideoProc:

  • Drehen von Videos im und gegen den Uhrzeigersinn
  • Horizontales und vertikales Spiegeln von Videos
  • Unterstützung für 4K/HD HEVC/H.264 und mehr
  • Vollständige GPU-Beschleunigung
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Vielfältige Werkzeuge und Effekte
  • 1-Klick-Funktion für 3 Aufnahmemodi

videoproc-start

Ein enormer Vorteil von VideoProc ist die volle GPU-Unterstützung, die besonders bei der Bearbeitung bzw. Verarbeitung von 4K-Videos zum Tragen kommt. VideoProc dekodiert und rendert 4K-Aufnahmen fehlerfrei, ohne dass etwas ruckelt oder einfriert. Auch komprimierte Codecs wie HEVC machen da keine Probleme. Durch die GPU-Unterstützung wird die Videoverarbeitung bis zu 47x schneller, als in Echtzeit.

VideoProc optimiert außerdem die Dateigröße, die 90% kleiner als das Original werden kann. Bei der Steigerung der Geschwindigkeit werden keine Kompromisse eingegangen und beste Qualität erreicht. Weil die GPU diverse Aufgaben übernimmt, sinkt auch die CPU-Auslastung bis auf 40 Prozent. Damit wird die Performance des gesamten Rechners geschont.

videoproc-format

In VideoProc ist eine Toolbox enthalten, die alle Werkzeuge von der einfachen bis zur erweiterten Bearbeitung bietet. Somit eignet sich dieser Videoeditor sowohl für Anfänger, als auch für Profis, die ihre HD oder 4K-Videos bearbeiten wollen.

Videos lassen sich stabilisieren, was besonders bei Aufnahmen von Handys oder Action-Kameras wichtig ist. Aber auch ein Fisheye-Effekt sowie unerwünschte Geräusche aus dem Hintergrund lassen sich leicht entfernen. Ein nettes Feature ist die Möglichkeit, Videos in GIFs umzuwandeln. Außerdem können Dateien als JPG und PNG aus Videos extrahiert werden.

videoproc-effektfenster

Auch Wasserzeichen mit Text, Logo, Bild oder Timecode lassen sich in Videos einfügen. Videostream funktioniert in MKV mittels Passthrough und ohne Kodierung. Für HTTP-Streaming kann eine M3U8-Playlist mit TS-Dateien erstellt werden. Für die Verbesserung von Videos lässt sich A/V Sync erzwingen und die Abspielgeschwindigkeit anpassen.

VideoProc bietet 370 Eingabecodecs und über 420 Formate für die Ausgabe und kann damit alle Transcodierungsanforderungen erfüllen, egal ob diese einfach oder kompliziert sind. Beispiele sind H.265 (HEVC) in H.264, MKV in iPhone/MP4, AVI für YouTube oder die Umwandlung von 3D nach 2D. Die eingebaute Media Downloader Engine unterstützt über 1000 Video- und Audio-Websites.

Preise und Verfügbarkeit von VideoProc

videoproc-logo-textDas Videoverarbeitungsprogramm kann über die deutsche Seite zu VideoProc bezogen bzw. heruntergeladen werden. Die 1-Jahres-Lizenz für einen PC bzw. Mac, ist regulär zum Preis von 57,90 € erhältlich. Wer Gratis-Updates auf Lebenszeit möchte, kann sich auch für die Lifetime-Lizenz entscheiden, welche für einen PC bzw. Mac regulär 74,90 € kostet. Ebenfalls lebenslange Updates erhält man mit der Familien-Lizenz, die dann für bis zu 5 PCs bzw. Macs nutzbar ist und regulär 114,90 € kostet. Häufig sind die Lizenzen über die oben genannte Seite noch stark vergünstigt zu haben. Wer keine Lizenz erwerben möchte, hat zudem die Möglichkeit, die Software kostenlos auszuprobieren.

Weitere Informationen zu VideoProc

Wir konnten VideoProc bereits ausführlich testen und weisen auf die folgenden Berichte hin:

 

Verlosung der 1-Jahres-Lizenz für VideoProc für Windows

aha-verlosung-videoproc

Wir freuen uns wieder auf viele Teilnehmer auch für diese Verlosung. 6x gibt es eine 1-Jahres-Lizenz für VideoProc für die Windows-Version zu erhaschen. Wie bei uns üblich, muss lediglich eine gültige E-Mail-Adresse für die Gewinnzustellung angegeben und das unten verlinkte Verlosungsformular verwendet werden und schon steht einer Teilnahme nichts mehr im Weg. Alle weiteren Informationen sind im Formular ersichtlich.

Teilnahmeformular zur Verlosung hier öffnen

Die Verlosung läuft ab sofort und bis einschließlich Freitag, den 07. August 2020. Die Gewinner werden zeitnah benachrichtigt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück.

Verlosung beendet!!!

Vielen Dank an alle, die bei der Verlosung mitgemacht haben. Die Gewinner wurden benachrichtigt. Wir wünschen allen Gewinnern viel Freude mit dem Programm.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.