Neues

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Twitter

Es lohnt sich, Ahadesign aufTwitterzu folgen, um keine Neuigkeiten zu Bildbearbeitung, Webdesign Tutorials, Reviews, Testberichte, News, Downloads und Verlosungen zu verpassen. Wer Twitter nicht mag oder eine zusätzliche Möglichkeit sucht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann auch gerne denAhadesign-RSS-Feedkostenfrei abonnieren.

Luminar 2018 gewinnen

SeedingUp | Digital Content Marketing


Immer öfter trifft man bei Webseiten auf mehrspaltige Menüs. Sie sind trendig und natürlich auch für Joomla 1.5 und 1.6 kostenlos erhältlich.

Joomla Multi Tree Menü!

Vor allem Dropdown-Menüs sind sehr gefragt. Diese sind bei allen Ahadesign-Templates bereits integriert, so dass keine zusätzlichen Erweiterungen dafür installiert werden müssen.

Ein solches Dropdown-Menü lässt sich aber auch ohne großen Aufwand erweitern. Hier sind für Joomla diverse Extensions erhältlich. Eine dieser Menü-Erweiterungen ist das DJ-MultiTreeMenu.

Das DJ-MultiTreeMenu ist im Prinzip nichts anderes als ein erweitertes Dropdown-Menü für Joomla. Interessant sind die vielen Möglichkeiten dieses Moduls.

Mit dem Modul ist es möglich, Untermenüeinträge in mehreren Spalten anzuzeigen. Dabei lässt sich auch genau einstellen, wieviele Spalten es sein sollen.

Das MultiTreeMenu verwendet für seine Effekte Mootools, was ja bereits in Joomla integriert ist. Hier kann zwischen vertikaler und/oder horizontaler Transition gewählt werden.

Es können auch unterschiedliche Transition-Effekte eingestellt werden. Zum Beispiel Cubicular, Linear, Circular, Exponential, Bounce, Elastic usw. Ebenso kann die Effektdauer definiert werden. Auch die Dauer bis die Submenüs wieder geschlossen werden, lässt sich bestimmen.

Es können unterschiedliche Effekte verwendet werden. Oder man deaktiviert alle Effekte. Dann bleibt nur noch ein normales Dropdown übrig. Auch die Anzeige der Submenüs kann unterbunden werden und es erscheint nur noch ein ganz normales Menü. Aber das ist sicher nicht der Zweck dieser Extension.

Die Submenüs sind normalerweise nach links ausgerichtet. Es kann aber auch eine Item-ID angegeben werden, von der aus dann nach rechts ausgerichtet wird.

Standardmäßig verwendet das Menü die CSS-Angaben des Templates. Allerdings verwendet das Modul auch eigene Klassen. Deshalb wird es wohl nicht in jedem Template passend angezeigt. Hier ist also doch etwas Handarbeit angesagt, was aber nicht allzu schlimm sein dürfte.

Am besten stellt man dann die Option "Include default CSS" auf "Nein". Dann kann man die Datei djmultitreemenu.css oder djmultitreemenu_fx.css aus dem Ordner /modules/mod_djmultitreemenu/assets/css kopieren und einfügen nach /templates/eigenes_template/css. Jetzt wird die CSS-Datei passend zum Template angepasst und fertig. Anzupassen sind hauptsächlich nur die Farben, Schriftgrößen usw.

Zwischen den beiden CSS-Dateien gibt es fast keinen Unterschied. Lediglich li:hover nennt sich in der Datei djmultitreemenu_fx.css li.hover. Hier wird also eine Klasse und keine Pseudoklasse genutzt.

Auf unserem Joomla 1.6 Testserver hat das Menü hervorragend funktioniert. Die Installation ist kinderleicht. Einfach wie üblich über den Joomla-Installer installieren und dann unter Erweiterungen -> Module die Extension konfigurieren und aktivieren.

Für den Download ist keine Registrierung notwendig. Das Modul ist kostenlos erhältlich. Hier gibt es auch eine Dokumentation zur Installation (Link funktioniert nicht mehr und wurde entfernt).

Hier geht es zum Multi Tree Menü - Download (Link funktioniert nicht mehr und wurde entfernt) für Joomla 1.5 und Joomla 1.6.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Über deren Verwendung kann hier frei entschieden werden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen