luminar-neo-logoLuminar NEO wird in der ersten Hälfte des Dezember 2021 kommen und kann ab sofort mit bis zu 50 Prozent Rabatt erworben werden.

Mit Luminar NEO bringt Skylum die konsequente Weiterentwicklung seiner mittlerweile weit verbreiteten und sehr beliebten Bildbearbeitungsprogramme Luminar 4 und Luminar AI auf den Markt. Die mit ganz neuen und KI-basierten Features ausgestattete Software zur Bearbeitung und Verbesserung von Fotos kann schon jetzt mit einem deutlichen Preisnachlass auch im Bundle mit Luminar AI gekauft werden.

Bestmöglicher Preis für das brandneue Luminar NEO

luminar-neo-kreativitaet

Mit Luminar 4 hat Skylum besonders die kreativen Fotografen und Bildbearbeiter angesprochen. Luminar AI war und ist die perfekte Software für Anwender mit und ohne Fachkenntnisse in der Bildbearbeitung und bietet nicht nur mit seiner künstlichen Intelligenz, viele Vereinfachungen für ansonsten eher schwierige Vorhaben. Das für die erste Hälfte des Dezember 2021 angekündigte Luminar NEO vereint nun die Vorteile aus beiden Programmen in verbesserter Form und bietet darüber hinaus noch viele weitere Funktionen. So ist ein wirklich mächtiger Foto-Editor und würdiger Nachfolger entstanden, der für Frühbucher jetzt zum bestmöglichen Preis erhältlich ist.

Der Mitbegründer und CPO von Skylum Dima Sytnik äußert sich zu Luminar NEO wie folgt:

Als letztes Mitglied der Luminar-Familie haben wir Luminar NEO dahingehend gestaltet, dass Künstler auch größere Herausforderungen in der Bildbearbeitung gut meistern können und Resultate bekommen, die oftmals unerreichbar erscheinen.

 

Einige Features von Luminar NEO im Überblick:

  • Neueste KI-Technologie
  • Kreativer und effizienter Bildbearbeitungsprozess
  • Automatische Entfernung von Linien wie Stromleitungen usw.
  • Automatischer Austausch von Hintergründen
  • Analyse jedes Fotos für präzise Belichtung
  • Intelligente Werkzeuge zur Entfernung von Sensorflecken und Schmutz
  • Erweiterte Ebenen-Funktionalität
  • Intelligente KI-Maskierung
  • Neue Engine für mehr Performance
  • Flexibler Workflow mit frei platzierbaren Werkzeugen
  • Neue App zur Übertragung von Bildern von mobilen Geräten in den Katalog

luminar-neo-belichtung-slider

Für Luminar NEO hat sich Skylum sehr darum bemüht, den Bildbearbeitungsprozess nochmals kreativer und effizienter zu gestalten. Neben neuen Features gibt es auch zahlreiche Verbesserungen, die aus den Vorschlägen der vielen Nutzer der Vorgängerprogramme kommen. Luminar NEO kommt mit neuester KI-Technologie und bietet neben den bekannten Features der Vorgänger auch Möglichkeiten, um zum Beispiel unerwünschte Linien wie Stromleitungen usw. automatisch entfernen zu lassen oder beliebige Hintergründe in Porträt-Fotos quasi auf Knopfdruck auszutauschen.

luminar-neo-hintergrund

Luminar NEO hat auch intelligente Belichtungsoptionen an Bord. Die Bildbearbeitungssoftware analysiert jedes Foto auf die Tiefe der Szene und der Inhalte und bietet so präzise Einstellungsmöglichkeiten für die Belichtung und Töne. Außerdem erkennt Luminar NEO automatisch Schmutz und Sensorflecken und bietet smarte Werkzeuge für die einfache Entfernung unerwünschter Elemente aus dem Hintergrund. Eine App ist nun auch verfügbar, die es sehr leicht macht, Fotos von einem mobilen Gerät in den Katalog von Luminar NEO zu übertragen. Nach der Bearbeitung in Luminar NEO können die Fotos ebenso einfach wieder in das Smartphone, Tablet usw. geladen und zum Beispiel über Social Media geteilt oder einfach nur angesehen werden.

luminar-neo-belichtung-vergleich

Was viele sicher sehr freuen wird, ist die Ebenen-Funktionalität, mit der eine große Zahl an Bildern auf Ebenen gelegt werden kann und die in Luminar AI unter anderem aus Performance-Gründen herausgenommen wurde und es gibt ganz neu auch eine auf künstlicher Intelligenz basierende Maskierung, über die schnell und einfach Elemente isoliert werden können. Dem Thema Performance bzw. Geschwindigkeit hat man sich besonders angenommen und gleich eine komplett neue Engine entwickelt, mit der es nicht mehr zu längeren Ladezeiten kommen soll, auch wenn mehrere Tools auf einem Bild angewendet werden und auch wenn komplexe Ebenen mit mehreren RAW-Bildern genutzt werden.

luminar-neo-ebene

Eine weitere Neuerung ist der flexible Workflow. Mit Luminar NEO wird es möglich sein, Werkzeuge und Masken frei in jede Ebene und an die gewünschte Position zu schieben. Außerdem können alle Tools und Masken auch mehrfach platziert werden. Auch die Blend-Modi basieren auf künstlicher Intelligenz und erlauben sehr kreatives Arbeiten. Nach wie vor ist es möglich, eigene Vorlagen aus den Anpassungen zu speichern. Für die volle Kontrolle können alle Anpassungen stets weiter bearbeitet oder rückgängig gemacht werden. Trotz der vielen Möglichkeiten ist die Oberfläche sehr überschaubar gehalten und lässt sich intuitiv bedienen. Laut Skylum ist ein Produkt entstanden, welches das Leben aller Fotografen und Kreativen erleichtert und tolle Resultate liefert.

Zu Luminar NEO sagt der CEO von Skylum Ivan Kutanin sinngemäß:

Luminar so zu gestalten, dass es allen dabei hilft, Bilder zu erstellen, die sie wirklich lieben, war schon immer das Ziel. Mit Luminar NEO ermöglichen wir noch mehr Künstlern und Fotografen, ihre kreative Vision umzusetzen. Mit neuen Werkzeugen und einem flexiblen Arbeitsablauf finden die Anwender neue, leistungsstarke Möglichkeiten und entdecken neue Wege der Bildbearbeitung. Wir sind sehr gespannt, was unsere Community dazu sagt.

 

Wie Skylum mitgeteilt hat, wird auch Luminar NEO immer weiter ausgebaut und mit neuen Funktionen und Werkzeugen ausgestattet.

Klärung einiger wichtiger Fragen zu Luminar NEO

Was passiert nun mit den Vorgängerversionen? Laut Skylum wird die Entwicklung und Vermarktung von Luminar 4 eingestellt. Luminar AI wird jedoch weiter technisch unterstützt und mit Updates versorgt. Neue Features werden wohl nicht mehr eingebaut. Es wird auch ein Hilfstool geben, mit dem alle Vorlagen aus Luminar AI nach Luminar NEO migriert werden können. Die bisherige Bibliothek kann leider nicht migriert werden. Auch nach dem Erscheinen von Luminar NEO wird Luminar AI nicht zum alten Eisen gehören und weiterhin einen guten Job machen. Luminar NEO wird jedoch definitiv mehr können, sowohl Einsteiger wie Profis optimal zufriedenstellen und sicher auch performanter sein. Sobald es möglich ist, werden wir Luminar NEO natürlich im Detail vorstellen und es ist eine monatliche Tutorial-Reihe geplant, welche die bisherige zu Luminar AI ersetzen wird.

Vorbestellungsaktion für Frühbucher

luminar-neo-hintergrund-einklick

Ab sofort und bis einschließlich den 19. September 2021 um 14 Uhr läuft die Vorbestellungsaktion für Frühbucher, bei der das neue Luminar NEO sowohl von Neukunden als auch von Bestandskunden richtig günstig erworben werden kann. Wer jetzt zugreift, erhält das neue Luminar NEO als einer der Ersten und aller Voraussicht nach wird das in der ersten Dezember-Hälfte 2021 sein. In der Frühbucher-Phase gibt es jedoch nur 30.000 Lizenzen. Man sollte also schnell handeln. Skylum gibt außerdem die Garantie, bis zu 30 Tage nach Erhalt der Software, diese bei Nichtgefallen zurückgeben zu können. Natürlich erhält man dann auch sein Geld umgehend wieder.

Die Vorbestellung macht durchaus Sinn, denn so günstig wird Luminar NEO dann wohl lange Zeit oder überhaupt nicht mehr sein. Die Lizenz für Neukunden für einen Computer ist in der Vorbestellung bereits für 54 € zu haben. Für 2 Computer sind es mit 59 € nur unwesentlich mehr. Geht man von den bisherigen Preisen für Luminar AI und wohl auch künftigen Preisen für Luminar NEO von 79 € für einen bzw. 99 € für 2 Computer aus, kommt man hier auf einen Rabatt von ca. 30 bzw. 40 Prozent für Luminar NEO und das lohnt sich auf jeden Fall. Interessanterweise wird ebenfalls Luminar AI und NEO im Bundle angeboten. Neue Nutzer erhalten das Bundle für einen Computer für 83 € und für 2 Computer für 98 €.

Hier zu den Luminar NEO Angeboten für Neukunden

Noch viel günstiger wird es für bestehende Kunden. Gemeint sind hier alle, die bereits eine Lizenz für eine Vorversion von Luminar oder auch Aurora HDR erworben haben. Dann gibt es Luminar NEO für einen Computer bereits zum Preis von 34 €. Für 2 Computer sind es 49 €. Ausgehend von den bisherigen Preisen ergibt das eine Ersparnis von über 50 Prozent. Das Bundle zusätzlich mit Luminar AI für einen Computer kostet für Bestandskunden nur 63 € und für 2 Computer 88 €.

Hier zu den Luminar NEO Angeboten für Bestandskunden

Bei einem derart günstigen Upgrade muss sicher niemand lange überlegen und bekommt das absolut moderne Luminar NEO mit neuen Features und besserer Performance vor allen Anderen.

Hier zur Übersicht über alle Vorbestellungsaktionen zu Luminar NEO

Wie bisher schon üblich, ist auch Luminar NEO für den Mac und für Windows erhältlich und kann sowohl als Einzelapplikation wie auch als Plugin genutzt werden. Unser exklusiver Gutscheincode AHADESIGN, mit dem 10 Euro gespart werden können, kann während der Vorbestellungsaktion leider nicht zusätzlich genutzt werden, ist jedoch auch jetzt für Luminar AI und Aurora HDR gültig. Kurz nach der Vorbestellungsaktion wird der Rabattcode sicher auch für Luminar NEO gültig sein. Das wird dann natürlich aktuell hier in den News mitgeteilt.