Opera 9.62 behebt Securityleck

Opera

 

 

Kaum hatte Opera die Version 9.61 aufgelegt, kommt schon die nächste Version. Wieder wurde eine kritische Sicherheitslücke geschlossen.

Sicherheitslücke in Opera geschlossen

Erst am 22.10. hatten wir über ein neues Sicherheitsrelease des norwegischen Browserherstellers berichtet, schon gibt es wieder eine neue Version. 

Wie so oft bei einem Sicherheitsrelease wurde auch in der neuesten Version 9.62 eine Cross-Site-Scripting Schwachstelle entfernt. Außerdem konnte Opera gezwungen werden, über FTP Schadcode herunterzuladen und auszuführen.

Zum Glück hat man bei Opera wieder sehr schnell reagiert und den Browser sicher gemacht. Ansonsten hat sich mit Version 9.62 nichts geändert und deshalb gibt es auch nichts weiter zu berichten.

Natürlich ist ein Upgrade für alle Sicherheitsbewussten wieder absolute Pflicht. Und natürlich ist die neue Version auch wieder hier bei uns im Downloadbereich erhältlich.