luminar-neo-superscharf-ai


luminar-migrationstool-presetpackerDas Migrations Tool für den Katalog + Presets von Luminar AI nach Luminar Neo ist da. Für eigene Presets gibts den Preset Packer.

Skylum hat das Migrations Tool für Luminar Neo, mit dem der Luminar AI-Katalog und die Vorlagen in den aktuellen Fotoeditor migriert werden können, nun endlich veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Zudem ist nun auch der Preset Packer zunächst nur für Partner von Skylum verfügbar, mit dem selbst erstelle Vorlagen verpackt und auf dem Luminar Marktplatz verkauft werden können. In ein paar Wochen ist aber auch dieses Tool für alle zu haben. Wie man an die beiden Tools kommt und was sie können, verrät dieser Bericht.

Vorlagen und Katalog von Luminar AI nach Luminar Neo

migrationstool-presetpacker

Es hat wirklich lange gedauert, doch jetzt ist das Migrationstool für Luminar AI bzw. Neo endlich da. Für viele Anwender von Luminar AI war es einfach super ärgerlich, die Presets nicht sofort auch mit Luminar Neo nutzen zu können, zumal diese meist von Skylum hinzugekauft waren. Die Möglichkeit, jetzt auch den Katalog von Luminar AI nach Luminar Neo bequem übernehmen zu können, wird vor allem die freuen, die erst jetzt auf den aktuellen Fotoeditor umsteigen. Alle anderen werden wohl längst einen anderen Weg gegangen sein. Aber genug des Lästerns, jetzt ist das Migrationsproblem offensichtlich vom Tisch.

Bisherige Bearbeitung bleibt beim Migrieren erhalten

skylum-migrationstool

Selbstverständlich ist das Migrationstool für alle Anwender kostenlos, alles andere hätte auch sehr verwundert. Mit dem Werkzeug lassen sich alle Vorlagen von AI nach Neo übertragen, die im Ordner Meine Vorlagen erstellt wurden. Und schwups sind auch alle Fotos aus dem bisherigen Katalog in den neuen Fotoeditor übertragen, ohne bisherige Bearbeitungszustände zu verlieren.

Zum Beispiel ist es so, dass wenn ein Foto mit dem Wert 30 des Werkzeugs Enhance AI übertragen wird, dieser Wert auch in Luminar Neo genau so übernommen wird. Nun dürfte es aber sicher auch öfter vorkommen, dass Fotos mit Werkzeugen verarbeitet wurden, die es in Luminar Neo gar nicht mehr gibt und was passiert dann? Ein Beispiel wäre Augmented Sky AI. Zum Glück kann man sich auch hier entspannen, denn auch diese Bearbeitungen werden übertragen. Leider ist eine weitere Anpassung dann nicht mehr möglich. Das ist nicht perfekt, aber es geht auch nichts verloren.

Migrationstool Download

skylum-mysoftware

Bildquelle: Skylum.com

Um das neue Migrationstool zu bekommen, muss man sich in sein Skylum-Konto einloggen. Dort ist das Tool dann auf der Registerkarte Meine Software zu finden und kann heruntergeladen werden. Wer nur Luminar Neo oder nur Luminar AI erworben hat, wird das neue Migrationstool allerdings nicht zu Gesicht bekommen und braucht es ja auch nicht. Was man ebenfalls unbedingt bedenken sollte, ist die Versionsnummer von Luminar Neo, die mindestens auf 1.4.1 stehen sollte, sonst funktioniert es nicht.

Hier nochmal die genauen Anweisungen, um das Migrationstool zu bekommen:

  1. Auf das Skylum-Konto zugreifen und die Registerkarte »Meine Software« auf der rechten Seite öffnen. Dann die Registerkarte »Extra Tools« wählen
  2. Auf die Schaltfläche »Download« neben dem Migrations Tool klicken. Nach Abschluss des Downloads die Installationsdatei des Migrationstools doppelklicken und den Anweisungen folgen
  3. Migrationstool öffnen, auf die Schaltfläche Katalog hinzufügen klicken und zum Luminar AI-Katalog navigieren, der migriert werden soll. Es ist möglich, mehrere Kataloge zu migrieren
  4. Nach dem Wählen von Migrieren warten, bis alle für die Migration ausgewählten Elemente grüne Häkchen bekommen
  5. Den neuen, migrierten Katalog, neben dem bisherigen Katalog suchen. Der migrierte Katalog ist an der Endung _migrated zu erkennen. Mit einem Doppelklick wird der migrierte Katalog in Luminar Neo geöffnet.

skylum-migrationstool-installation

Vorlagen-Packer für Luminar Neo

luminar-presetspacker

Der ebenfalls ganz neue Vorlagen-Packer steht momentan nur exklusiv für Skylum-Partner zur Verfügung, wird in ein paar Wochen aber für alle Anwender zugänglich sein. Der Vorlagen-Packer ist als Hilfe gedacht, um eigene, also selbst erstellte Presets in eine Umgebung einzupacken, die dann problemlos weitergegeben und zum Beispiel auf dem Marktplatz von Skylum verkauft werden können. Der Vorlagen-Packer steht zum Download für Mac und Windows bereit. Die entsprechenden Links werden wir hier verkünden, sobald auch dieses Tool von Skylum für alle freigegeben ist.

Übrigens gibt es für Luminar Neo auch weiterhin unseren exklusiven Rabattcode AHANEO, der nach dem Eintragen im Bestellformular den Preis für die Jahreslizenz des smarten Fotoeditors sowohl im Tarif Erkunden wie auch im Tarif Pro um 10 Euro reduziert.

Hier zu den Plänen für Luminar Neo und dem 2022 Erweiterungspaket

Zu den Preisen bietet der Artikel „Neue Preise und Erkunden-Tarif für Luminar Neo“ ganz genaue Informationen.