VEGAS Pro 21

neue-optische-dxo-moduleDxO stellt 492 neue optische Module für Kameras von Sigma, Leica und Pentax bereit, die für herausragende Korrekturen sorgen.

Für viele Fotografen sind die optischen Module von DxO längst ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Arbeitsablaufs. Mit den Modulen werden unglaublich gute Ergebnisse erreicht, wenn es um die Reduzierung von Objektivunschärfe oder die Verzeichniskorrektur geht.

Mittlerweile werden schon nahezu 81.000 Kamera-Objektiv-Kombinationen abgedeckt und die Entwicklung geht stetig weiter.

Seit über 20 Jahren Branchenführer

optische-dxo-module

Im Bereich der kalibrierungsbasierten optischen Korrekturen ist DxO bereits seit über 20 Jahren Branchenführer. Stetig kann man sich darauf verlassen, dass DxO neueste Kameras und Objektive für die Entwicklung der optischen Module berücksichtigt. Jetzt sind erneut optische Module veröffentlicht worden. 492 neu entwickelte Kamera-Objektiv-Kombinationen gibt es, die viele neue Kameras und Objektive von Sigma, Leica und Pentax unterstützen. Unter anderem dabei, Sigmas f/1.4 Weitwinkelobjektive sowie diverse Summicron-Objektive von Leica. Die Module von DxO bieten zahlreiche individuell angepasste Korrekturen in Laborqualität und sind in jeder Software für DxO wie PhotoLab, PureRAW, FilmPack, ViewPoint und Nik Perspective Efex verfügbar.

Die Messungen von DxO haben alle Laborqualität, weshalb die optischen Module praktisch allen anderen Korrekturprogrammen mit großem Abstand überlegen sind und deutlich bessere Ergebnisse liefern. Von den optischen Modulen profitieren nicht nur Fotografen, die eher auf günstiges Equipment setzen. Auch bei High-End-Hardware bringen die optischen DxO-Module starke Verbesserungen. Tatsächlich offenbaren die DxO-Module, was Kamera und Objektiv tatsächlich können.

Die Korrektur von Objektivunschärfe im wissenschaftlichen Ansatz

techniker-dxo-labs

Bildquelle: DxO

Praktisch jeder RAW-Konverter oder Bildbearbeitungsprogramm wenden eine digitale Schärfung auf Bilder an, denn keine Optik ist perfekt. Die einzigartige Vorgehensweise von DxO unterscheidet sich dabei jedoch von herkömmlichen Methoden.

Sind Objektive nicht korrigiert, können diese zwischen der Mitte und den Ecken des Bildes einen enormen Schärfeunterschied aufweisen. Die meisten Bildbearbeitungsprogramme verwenden ein allgemeines Profil mit globaler Korrektur für das komplette Bild. Eine solche Korrektur basiert jedoch ausschließlich auf der nötigen Schärfung, die sich aus der Bildmitte ergibt. Oft ist es aber so, dass die Objektivunschärfe im Bild ganz unterschiedlich auftritt, weshalb die globale Korrektur nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann.

DxO nimmt also aus gutem Grund Abstand von einer solchen ungezielten Schärfung. Die wirklich nötigen Korrekturen werden durch die optischen DxO-Module aufgrund der Bewertung verschiedener Schärfegrade über den kompletten vom Objektiv abgebildeten Bereich vorgenommen. Die Schärfung wird so immer im nötigen Maße durchgeführt. Die Korrekturen nehmen von der Bildmitte weg, schrittweise zu und bringen ein schärferes Gesamtbild.

Smarte Korrekturen der Verzeichnung für größeren Bildbereich

zuschnitt-alle-bildbereiche

Bildquelle: DxO

In den DxO-Laboren wird jedes Objektiv auf die Krümmung des projizierten Bildes analysiert, wobei die tonnenförmige Verzeichnung bei Weitwinkelobjektiven und die kissenförmige Verzeichnung bei Teleobjektiven am häufigsten vertreten ist. Das meist bessere Bild gegenüber anderen Korrekturmethoden von Konkurrenten, ist ein Resultat dieser sehr exakten Messungen. Letztlich gewinnen Fotografen durch die DxO-Module zusätzliche Bildbereiche, wenn man den Bildzuschnitt mit anderen Fotoprogrammen wie beispielsweise Adobe Lightroom vergleicht, wo weniger genau korrigiert wird.

Genaueste Korrekturen chromatischer Aberrationen und Vignettierungen

Chromatische Aberrationen axialer und lateraler Art variieren je nach Brennweite und Entfernung. DxO verwendet Algorithmen, die dies berücksichtigen und erzielt so genaueste Korrekturen. Ein schöner Effekt ist dabei auch, dass unschöne Farbsäume entfernt werden, ohne Farben oder Details im Foto zu beeinträchtigen. Dunkle Bildränder durch ungewollte Vignettierung werden ebenfalls durch die DxO-Module korrigiert.

Die Entwicklung der optischen DxO-Module

dxo-photolab-module

Weil jedes optische DxO-Modul aus individuellen Kamera-Objektiv-Kombinationen erstellt wird, können auch kleinste Abweichungen in der Leistung bestimmter Objektiv-Sensor-Kombinationen berücksichtigt werden. Als Beispiel seien die optischen Module für das Leica Super Vario Elmar SL 16-35mm F3,5-4,5 ASPH genannt, für die bei der Entwicklung Messungen mit sehr vielen L-Mount-Kameras durchgeführt wurden. So konnten Probleme aufgedeckt und für die bestmögliche Bildqualität korrigiert werden.

Die aktualisierte DxO-Datenbank mit optischen Modulen

Die DxO-Datenbank mit optischen Modulen liegt ab sofort aktualisiert vor. Im Folgenden sind die Kameras und Objektive aufgelistet, die für bestimmte Kamera-Objektiv-Kombinationen optimiert wurden:

  • Sigma 20 mm F1.4 DG DN (FE Mount)
  • Sigma 24 mm F1.4 DG DN (FE Mount)
  • Sigma 24 mm F1.4 DG DN (L Mount)
  • Leica APO Summicron SL 28 mm F2 ASPH
  • Leica APO Summicron SL 50 mm F2 ASPH
  • Leica APO Summicron SL 90 mm F2 ASPH
  • Leica Super Vario Elmar SL 16-35 mm F3.5-4.5 ASPH
  • Pentax HD D FA Macro 100 mm F2.8 ED AW
  • Pentax KF
  • Sigma fp

DxO Software immer zum günstigsten Preis

Als langjähriger Partner von DxO können wir stets den günstigsten Preis für jegliche Software des französischen Unternehmens vermitteln. Die besten Preise zu sämtlichen DxO-Programmen gibt es hier im DxO-Shop. Auch unverbindliches Ausprobieren ist immer möglich, wofür hier die kostenlosen DxO Testversionen zum Download bereitstehen. Und natürlich sind hier in den News auch immer alle aktuellen Rabattaktionen und Angebote zu den DxO-Produkten wie DxO PhotoLab, DxO PureRAW, DxO Nik Collection, DxO ViewPoint und DxO FilmPack zu finden. Und wer sich intensiver mit den Bildbearbeitungsprogrammen bzw. dem RAW-Konverter von DxO auseinandersetzen möchte, findet hier im Bereich Tutorials -> Bildbearbeitung jede Menge Anleitungen, Testberichte und Tutorials.

Speichern
Cookies Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Essential
Für grundlegende Funktionalität der Website notwendig
Website
Akzeptieren
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Diverse
Akzeptieren
Ablehnen
Functional
Tools, die Ihnen beim Navigieren auf der Website mehr Funktionen bieten, dies kann soziales Teilen einschließen.
Osano
Akzeptieren
Ablehnen
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Webseite zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen